Peter Lemke spricht in Sottrum zum Klimawandel

Das Eis wird dünner

Peter Lemke, Leiter der Sektion Regionale Zirkulation in der Antarktis. Im Hintergrund liegt die Polarstern.
 ©Alfred-Wegener-Institut

Sottrum (r/as). Temperaturrekorde, verheerende Stürme und das Schmelzen der Polkappen werden am Donnerstag, 5. Oktober, ab 19 Uhr – neben anderen Erscheinungen in der Natur – zentrale Themen im großen Saal des Gasthaus Röhrs in Sottrum sein. Professor Peter Lemke, einer der renommiertesten Klimaforscher, referiert zum Thema „Folgen des Klimawandels“.

„Ein hochaktuelles Thema, das alle angeht und künftige Generationen teilweise vor Überlebensfragen stellt, wenn nicht schnell gehandelt und reagiert wird. Stark-regen und Schneefall, Windsysteme, Ozeanströmungen, Gletscherschmelze, Tauen des Permafrostes, Meeresspiegelanstieg und Wetterextreme werden künftig Einflüsse in unserem Landkreis bewirken. Nur die rasche Verringerung des von Menschen verursachten Kohlenstoffdioxids (CO2) kann verhindern, dass das Klima der Erde um die kritischen zwei Grad steigt“, schreiben die Grünen der Sottrumer Ortsgruppe in ihrer Pressemitteilung. Sie laden zu der Veranstaltung ein und freuen sich über Gäste.

Peter Lemke, Professor für Physik von Atmosphäre und Ozean an der Universität Bremen leitete vorher den Fachbereich Klimawissenschaften am Alfred-Wegener-Institut in Bremerhaven und war zuständig für etliche Polarexpeditionen und Meeresforschungen. Der Wissenschaftler ist seit 30 Jahren Mitarbeiter internationaler Gremien der Klima- und Polarforschung und hat an fünf Berichten des Weltklimarats (IPCC) mitgeschrieben. Die Arbeit des IPCC ist 2007 zusammen mit dem ehemaligen Vizepräsidenten und Umweltschützer Al Gore mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden.

Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es eine Diskussionsrunde. Der Eintritt ist frei.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

14.11.2018

Pokalturnier Westervesede

14.11.2018

Ausbildungsmesse in der Berufsbildenden Schule

13.11.2018

Martinsfest in Oyten

10.11.2018

Samson und St. Georg