NDR-Hörer verleihen Ehrenamtspreis / Sendung am Dienstag

Wildes Blech ist nominiert

Wildes Blech im Radio: Trompeterin Carolyn Cordes (von links), NDR-Frau Maren Momsen, Pastor Dietmar Meyer, Saxofonist Götz Paschen und der Künstlerische Leiter Benjamin Faber haben Spaß bei den Aufnahmen.
 ©Rotenburger Rundschau

Sottrum (r/as). Große Freude beim Sottrumer Bläserensemble „Wildes Blech“: Die Musiker gehören zu den sechs Kandidaten, die für den NDR-1-Hörerpreis nominiert worden sind. Wer den mit 3.000 Euro dotierten Sonderpreis bekommt, entscheiden die Hörer von NDR 1 Niedersachsen.

Der Radiosender stellt die sechs Initiativen in den kommenden Tagen im Rahmen seines Programms vor. Jeden Tag vom 20. bis zum 22. November treten zwei potenzielle Gewinner gegeneinander an. Wer das Programm vor dem Rundfunkgerät verfolgt, kann daraus seinen Favoriten per Telefon wählen. Wer hört sich am besten an? Wem gehört die Sympathie der Zuhörer? Oder wer hat die größte Unterstützergemeinschaft mit Telefonzugang? Das sind die Fragen, die dann entscheidend sind. Wildes Blech ist am Dienstag, 20. November, im Radio zu hören. Die Musiker hoffen, dass es viele Anrufer gibt, die ihre Stimme unter Telefon 0137/59595522 für sie abgeben. Die drei Tagessieger treten dann am Freitag, 23. November, noch einmal an. Der Gewinner des Hörerpreises wird während der Preisverleihung des Wettbewerbs „Unbezahlbar und freiwillig – der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement“ am Samstag, 24. November, in Hannover bekannt gegeben. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.ndr.de/ndr1niedersachsen.

„Wir haben uns sehr über die Nominierung gefreut und würden uns noch viel mehr über viel Unterstützung am Dienstag freuen, um den Preis zu gewinnen“, sagt Benjamin Faber, Künstlerischer Leiter des Ensembles. „Das Preisgeld könnte die Fahrkarte zu einem großen Festival für das Ensemble sein.“

Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement wird jedes Jahr von den Sparkassen, der VGH Versicherung und dem Land Niedersachsen vergeben. Eine Jury zeichnet zehn Projekte im Land aus, der elfte Preis wird von den NDR-Hörern gewählt.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

14.11.2019

Ausbildungsmesse in der Berufsbildenden Schule

12.11.2019

Gelöbnis auf dem Rotenburger Pferdemarkt

12.11.2019

Martinsmarkt Visselhövede

11.11.2019

Martinsmarkt Oyten