Leicht Verletzte in Sottrum

Auffahrunfall mit Folgen

Rotenburger Rundschau
 ©Rotenburger Rundschau

Sottrum (r/as). Drei Verletzte und ein Sachschaden von rund sechstausend Euro: Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Dienstagnachmittag in der Stuckenborsteler Straße in Sottrum ereignet hat. 

Ein 43-jähriger Autofahrer hatte gegen 14 Uhr mit seinem Mercedes verkehrsbedingt auf der Bundesstraße halten müssen. Dahinter stoppte eine 60-jährige Frau mit ihrem VW Golf. Ein 55-jähriger Autofahrer aus Mecklenburg-Vorpommern erkannte diese Situation vermutlich zu spät und fuhr auf die Vorderfrau auf. Ihr Wagen wurde auf den Mercedes geschoben. Alle Unfallbeteiligten zogen sich leichte Verletzungen zu.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

24.04.2020

Frühlingsbilder

08.03.2020

Sportabzeichen Übergabe Sottrum

24.02.2020

Bassen Helau

21.02.2020

BIT in Oyten