Dorfverein bespricht Jahresprogramm

„Wir haben wieder viel vor“

"Hoch die Stuckenborstel-Tassen!": Der Vorstand des Dorfvereins, bestehend aus Volker von Husen (von links), Stephanie Lenzke, Jens Cordes, Jürgen Schlüter und Katharina Jäger, freut sich auf das Veranstaltungsjahr 2016.
 ©Dorfverein

Stuckenborstel (r/as). Rückblick, Ausblick und Wahlen: Das waren die Kernthemen der Jahreshauptversammlung, die der Dorfvereins Stuckenborstel kürzlich bei Brigitte und Klaus Könsen veranstaltete.

Bis auf eine kleine Änderung bleibt beim Vorstand alles beim Alten: Die Stuckenborstelerin Stephanie Lenzke übernimmt den Posten des Schriftwarts von Klaus Wirth. Letzterer stellte sich aus beruflichen Gründen nicht für die Wiederwahl zur Verfügung. Jens Cordes bleibt Vereins-Chef, Katharina Jäger stellvetretende Vorsitzende, Volker Husen Schatzmeister und Jürgen Schlüter Beisitzer der Vereine. Sie werden ein weiteres Jahr ihre Ämter ausüben.

Jäger warf den Blick aufs vergangene Jahr. Die stellvertretende Vorsitzende berichtete von den Veranstaltungen des Vereins, zu denen der öffentliche Spieleabend, der Flohmarkt mit Kinderfest zum Mühlentag, die Fahrradtour mit Grill- und Kaffeetafel und das fünfte Wikingerschach-Turnier „Stuckenborstel Open“ zählten. Zudem erinnerte sie an die erfolgreiche Premiere des Stuckenborsteler Apfelfests und den musikalischen Adventskranz.

Im Anschluss übernahm Cordes und stellte das aktuelle Jahresprogramm vor. Zu den Höhepunkten zählen der Mühlenflohmarkt im Rahmen des Mühlenfestes am 16. Mai, das nächste „Stuckenborstel Open“ am 11. Juni, eine Treckerausfahrt am 10. Juli, eine Fahrradtour am 28. August und die zweite Auflage des Stuckenborsteler Apfelfests am 2. Oktober. „Wir haben wieder viel vor. Unsere Ideen sind jedoch nur umzusetzen, wenn wir sie auf mehrere Schultern verteilen. Umso mehr freuen wir uns über die vielen helfenden Hände im Verein“, fasste der Vereinsvorsitzende zusammen.

Auch der Kassenbericht stand an. Den übernahm Schatzmeister Volker von Husen. Auf Basis seiner Arbeit beantragten die beiden Kassenprüfer Sylvia Böhrs und Sönke Jäger die Entlastung des Vorstandes.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

12.03.2019

Theaterpremiere Stemmen

12.03.2019

Faschingsfeier Lauenbrück

12.03.2019

Sportlerehrung Sottrum

08.03.2019

Sportabzeichenverleihung Scheeßel