- Anzeige -

Weigle und Voßmeier in Fintel

Große Musik mit kleiner Besetzung

Die Musiker Karl-Heinz Voßmeier und Johanna Weigle
 ©Rotenburger Rundschau

Fintel (r/jo). Seit zehn Jahren konzertieren Johanna Weigle (Flöte) und Karl-Heinz Voßmeier (Cembalo/Orgel), beide in Rotenburg ansässig, miteinander. Am 6. Juni um 19 Uhr sind sie wieder einmal in der St. Antonius Kirche zu Fintel mit einem so virtuos wie empfindsam musizierten Programm zu erleben: Sonaten von Bach – zum Teil äußerst verwegen komponiert – sowie eine Sonate von dessen Sohn Carl Philipp Emanuel bilden den Rahmen und den Kern des Programms.

Zwei Solostücke aus jüngeren Stilepochen ergänzen es kontrastreich: „Johanna Weigle spielt mit atemberaubender Technik und Sensibilität ein Stück von Claude Debussy, das sich durch große lineare Intensität auszeichnet, die zu einer schwebenden Tonalität zwischen Dur und Moll führt. Karl-Heinz Voßmeier musiziert auf der Orgel eine meditative Klangflächenkomposition eines Meisters der minimal music, Arvo Pärt“, so Hans-Wilhelm Meyer, Kirchengemeinde Fintel.

Das Publikum darf sich auf ein mitreißendes Konzerterlebnis freuen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

26.08.2020

Kinder machen Theater

13.07.2020

In Krieg und Frieden

03.07.2020

Kettensäge und Kreativität

24.04.2020

Frühlingsbilder