Fintel: Neue Leitungen und Wege

In die Jahre gekommen

Wilfried Behrens betrachtet die Schneverdinger Straße, dort wurde die Frischwasserleitung bereits erneuert. Foto: Klaus-Dieter Plage
 ©

Fintel (age). Quer durch Fintel, vom Wohlsberg bis hin zum Sportplatz, erneuert der Wasserversorgungsverband derzeit die Frischwasserleitung. Ebenfalls werden die Hausanschlüsse an dieser Strecke erneuert.

Die alten Leitungen wurden vor 50 Jahren verlegt und sind langsam in die Jahre gekommen. Im Sommer 2016 begann die Baumaßnahme. Im Zuge dessen werden auch gleich die alten Wegeplatten gegen Verbundsteine ausgetauscht. Die Kosten hierfür trägt die Gemeinde Fintel. „Dadurch sparen wir etwa 50 Prozent der Kosten. Die alte Wegeplatten waren schon sehr uneben und hätten kurzfristig ausgetauscht werden müssen“, meinte Bürgermeister Wilfried Behrens. „Die Anlieger hatten während der Bauphase einige Behinderungen hinnehmen müssen. Sie zeigten aber ihr Verständnis dafür, dass die Arbeiten gemacht werden mussten“, fügte er hinzu.

17.07.2019

Beeke-Festival Aufbau

17.07.2019

Dehoga Freisprechung

13.07.2019

Oper und Operette in Waffensen

12.07.2019

Ehrenamtskarte