Weihnachts-Gottesdienste der St.-Petri-Gemeinde

Kurz und gut gelüftet

Die Oytener Kirchengemeinde St. Petri stellt sich mit ihrem Gottesdienstprogramm auf die aktuelle Situation ein.
 ©

Oyten (r/bb). „Natürlich feiern wir dieses Jahr Weihnachten: Zuhause mit der Familie“, heißt es in einer Pressemeldung der St.-Petri-Gemeinde. Und außerdem: „Für viele Menschen gehört der Gottesdienstbesuch an Heiligabend auch dazu, um sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen.“ Die Kirchengemeinde Oyten plant daher, acht Kurzgottesdienste à 20 Minuten anzubieten.

„Dabei werden selbstverständlich die geltenden Abstands- und Hygienevorschriften umgesetzt“, so die Gemeinde. Gemeint ist, dass ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen und statt selbst zu singen, der weihnachtlichen Musik lediglich zuzuhören ist. „Für allzeit frische Luft ist gesorgt, es empfiehlt sich, sich warm anzuziehen“, heißt es seitens der Gemeinde.

Dieses Jahr werden coronabedingt weniger Personen in der Kirche und Blocks Huus Platz finden. Daher sind für alle Heiligabendgottesdienste Platzreservierungen notwendig.

Heiligabend im Blocks Huus

Auch in diesem Jahr wird es am Heiligabend Gottesdienste im Blocks Huus in Bassen geben. Sie beginnen um 14.30 Uhr, 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr. „Alle drei Gottesdienste sind für Familien mit Kindern geeignet“, so die Gemeinde. Jeder Gottesdienst dauert 20 Minuten. Statt gemeinsamem Singen, Krippenspiel und dichtem Gedränge wird es festliche Musik von Musikern und Musikerinnen geben, ein Puppenspiel und einen Sitzplatz für jeden. Jede Person, die einen der drei Gottesdienste besuchen möchte, benötigt eine eigene Platzkarte. Diese muss jede Person mit den Kontaktdaten ausfüllen und zum Gottesdienst mitbringen. Ohne Karte und Maske ist kein Einlass in die Scheune möglich. Die Eintrittskarten sind ab Montag, 7. Dezember, tagsüber bei Familie Blohme in der Bassener Dorfstraße 7 in Oyten oder am 13. Dezember beim Gottesdienst im Gemeindezentrum zu erhalten.

Heiligabend für Familien mit Kindern

In Oyten in der St. Petri Kirche bietet Diakonin Melanie Tomforde ab 14.30 Uhr und 15.30 Uhr Kinderchristvespern für Familien mit Kindern an. Statt eines Krippenspiels wird es ein Bilderbuchkino mit der Weihnachtsgeschichte geben. Familien, die hieran teilnehmen möchten, reservieren sich ihre Plätze mit Namen und Anzahl der Personen ab 7. Dezember per E-Mail an melanie.tomforde@evlka.de.

Heiligabend in Oyten

Um 16.30 Uhr, 17.30 Uhr und 18.30 Uhr bietet Pastor Hans-Jürgen Strübing die Christvespern an. Auch dafür sind die Sitzplätze vorab zu reservieren. Ab 7. Dezember per E-Mail an hansj.struebing@gmail.com oder unter Telefon 04207-911414.

Weihnachtsfeiertage in Oyten

Am ersten Weihnachtsfeiertag findet ab 11 Uhr ein Gottesdienst mit Pastorin Silke Oestermann in der Kirche statt und am zweiten Weihnachtstag ab 10 Uhr mit Pastor Hans-Jürgen Strübing. „Für diese beiden Gottesdienste ist keine Platzreservierung nötig“, teilt die Gemeinde mit.

Zudem plant die Kirchengemeinde in der Adventzeit verschiedene Adventsaktionen und lädt Jung und Alt zum Mitmachen ein. Informationen dazu sind auf www.kirche-oyten.de zu finden.

Autor

Björn Blaak Björn Blaak
 04261 / 72 -435
 bjoern.blaak@rotenburger-rundschau.de

28.02.2021

Landpark Lauenbrück

12.02.2021

Winterlandschaft in Rotenburg

22.12.2020

Weihnachtsbilder

29.10.2020

Herbstfotos der Leser