Pflegeheim spendet Bäume

Neues Grün im Wiesenpark

Die Helfer der Wühlmäuse mit Mitarbeitern der Pflegeeinrichtung Foto: Tobias Woelki
 ©

Oyten (woe). Seit dieser Woche stehen eine Buche und drei Apfelbäume im Wiesenpark. Die pflanzten die fleißigen Helfer der Gruppe „Die Wühlmäuse“, die sich um die Hege und Pflege der Natur in der Gemeinde Oyten kümmern, bei regnerisch kaltem Wetter ein.

Erhard Hopert und weitere Helfer schwangen den Spaten und buddelten die Bäume ein. „Wir haben natürlich nichts dagegen, wenn die Apfelbäume Früchte tragen, dass sich der ein oder andere einen Apfel vom Baum pflückt“, frohlockt Hopert.

Die Summe für den Erwerb der Bäume, in einem Wert von mehreren Hundert Euro, brachten die Mitarbeiter des angrenzenden Pflegeheims Familie Rathjen auf.

„Die Summe sammelten die Mitarbeiterinnen bei der Weihnachtsfeier im vergangenen Jahr ein und spendeten den Erlös der Geschäftsleitung mit der Bitte, ihn für die Pflanzaktion zu verwenden“, erklärte Sybille Edelmann, die Pflegedienstleiterin der Einrichtung.

22.12.2020

Weihnachtsbilder

29.10.2020

Herbstfotos der Leser

16.10.2020

Kinder und Kartoffeln

17.09.2020

Sponsorenlauf Ahausen