Nagelsmann beeindruckt vom BVB: „Offenes Pokalfinale“

Trifft mit RB Leipzig in der Bundesliga bereits sechs Tage vor dem Pokalfinale auf den BVB: Trainer Julian Nagelsmann.
 ©Jan Woitas

Leipzig (dpa) - Julian Nagelsmann hat sich von der Vorstellung von Borussia Dortmund im Halbfinale des DFB-Pokals beeindruckt gezeigt. „Borussia Dortmund ist derzeit richtig gut drauf und hat hochverdient gegen Holstein Kiel gewonnen“, sagte der Trainer von RB Leipzig nach dem 5:0 des BVB.

Leipzig trifft im Pokalfinale am 13. Mai auf die Dortmunder, muss in der Fußball-Bundesliga zudem schon am 8. Mai (15.30 Uhr/Sky) beim Team von Trainer Edin Terzic antreten.

„Die Fußballfans können sich auf ein offenes und spannendes Pokal-Finale freuen, das wir natürlich für uns entscheiden wollen“, sagte Nagelsmann. Die bisherige Bilanz des 33-Jährigen gegen den BVB ist ausbaufähig. Von insgesamt zehn Spielen als Trainer von Hoffenheim und Leipzig gewann der künftige Bayern-Trainer ein Spiel, trennte sich viermal Unentschieden und verlor fünf Partien.

© dpa-infocom, dpa:210502-99-436397/2

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

28.02.2021

Landpark Lauenbrück

12.02.2021

Winterlandschaft in Rotenburg

22.12.2020

Weihnachtsbilder

29.10.2020

Herbstfotos der Leser