Harley-Night am 4. November / Vorverkauf läuft

Wrestling-Größen in Wittorf

Am Samstag, 4. November, wird das Dorfgemeinschaftshaus in Wittorf wieder zur Wrestling-Kampfarena. Dann präsentiert die Deutsche Wrestling Allianz (DWA) die Harley-Night.

"Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, die Harley-Night zu der wohl größten und besten Show in Deutschland werden zu lassen", so Marcel Moelln, zweiter Vorsitzender der DWA. "Wir lassen eine riesige Licht- und Soundanlage aus Uelzen kommen und haben einige der besten Kämpfer der Welt eingeladen. Die Verträge sind unterschrieben und ich bin stolz darauf sagen zu können, dass wir in diesem Jahr mit den großen Profi-Ligen aus Hannover und Bremen konkurrieren können", sagt Vorsitzender Christian Städter. So kommen Just Joe und Joey XL-Legend nach Wittorf. Außerdem Honky Tonk Man, Mot van Kunder und Louis van Eden, die unter dem Teamnamen G-Spot antreten, sowie Mad Cow. "Doch das ist noch nicht alles", fügt Städter hinzu. "Wir haben noch einige Überraschungen zu bieten." Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Es gibt keine Altersbeschränkung, aber ein Limit von 400 Eintrittskarten. Der Vorverkauf hat bereits begonnen bei: Harley Container Bremen, Media Markt Bremen, Expert Mega Land Soltau, Videowelle Sottrum, Videowelle Visselhövede, Holiday Land Rundschau-Reisebüro Rotenburg und Sportzentrum Walsrode. Bei Bestellung von mindestens vier Karten wird bei telefonischer Order unter Telefon 04262/959678 und elektronischer Anforderung unter CrazyJohnnyTiger@aol.com ein Nachlass auf den Gesamtpreis angerechnet.

- Anzeige -

Erfolgreiche Mitarbeitergewinnung und -bindung: So funktioniert zukunftsfähiges Recruiting

16.10.2018

Erntefest Jeersdorf

16.10.2018

Erntefest Wohlsdorf

16.10.2018

Erntefest Helvesiek