Nachmittagsbetreuung hilft Steppkes

Leichter Start in die Kindergartenzeit

Im Sottrumer Wiestekindergarten kommt keine Langeweile auf
 ©Rotenburger Rundschau

(r/kh). Nach den großen Umbaumaßnahmen zum Jahreswechsel ist im Sottrumer Wiestekindergarten jetzt wieder ein wenig Ruhe eingekehrt. Doch die Renovierungsarbeiten waren erforderlich, weil nicht nur das Heizsystem modernisiert wurde, sondern auch angebaut und ein neuer Ruheraum eingerichtet wurde. Denn: Seit Beginn dieses Jahres bietet der Wiestekindergarten auch eine Ganztagsbetreuung an.

Diese kommt jedoch nicht nur den Eltern zugute, die ihre Steppkes bereits vormittags in den Kindergarten schicken, sondern auch denen, die ihre Sprösslinge langsam an den Kindergartenalltag heranführen möchten, erklärt Leiter Thomas Morick: "Eine ruhige Atmosphäre und eine kleine Gruppe ermöglichen zusammen mit viel Platz drinnen und draußen einen entspannten Start in die Kindergartenzeit.“ Aktuell spielen rund 15 Kinder nachmittags in der Entengruppe in der Zeit von 13.30 bis 17.30 Uhr. Das Betreuungsangebot ist sowohl drei- als auch fünf Tage die Woche möglich. "Nach ein bis zwei Jahren wechseln die Kinder dann unkompliziert in eine Vormittagsgruppe“, so Morick. "Die Räume und Abläufe sind ihnen dann so vertraut, dass diese Veränderung selten Probleme macht.“ Ab Sommer sind jetzt noch einige Plätze frei. Wer sich für dieses Angebot interessiert, kann sich unter Telefon 04264/9399 mit Morick in Verbindung setzen und sich einen eigenen Eindruck verschaffen. Die Nachmittagsgruppe steht auch Kindern aus den umliegenden Gemeinden offen, betont Morick.

15.10.2019

Erntefest Vahlde

15.10.2019

Erntefest Westeresch

14.10.2019

Schleppjagd Bötersen

09.10.2019

Erntefest Sittensen