Jungfernfahrt auf dem Weichelsee

Anlässlich seines 60. Geburtstages hatte der Oberkreisdirektor des Landkreises Verden, Werner Jahn, die Gratulanten um Geldspenden für einen guten Zweck gebeten.

Die stolze Summe von rund 3.500 Euro kam zusammen, von der Jahn die Hälfte der Lebenshilfe Rotenburg-Verden spendete. Die Lebenshilfe schaffte sich von dem Betrag zwei Kanus und vier Schwimmwesten an, die in den Werkstätten und Wohneinrichtungen erweiterte Freizeitaktivitäten zulassen. Auch für begleitende Maßnahmen, die der Persönlichlichkeitsentwicklung dienen, eröffnen die Neuanschaffungen zusätzliche Möglichkeiten. Im Beisein Werner Jahns fand zusammen mit Mitarbeitern und einer Abordnung behinderter Menschen aus Werkstatt und Wohnheim Rotenburg die offizielle Übergabe der Kanus mit Schiffstaufe statt. Anschließend wurden die Boote zu Wasser gelassen werden und die ersten Fahrten auf dem Weichelsee wurde unternommen.

14.11.2018

Pokalturnier Westervesede

14.11.2018

Ausbildungsmesse in der Berufsbildenden Schule

13.11.2018

Martinsfest in Oyten

10.11.2018

Samson und St. Georg