...ist wieder Dampf- und Traktorentreffen am Kiekeberg

Wenn der Boden vibriert...

Jedes Jahr im September strotzt das Freilichtmuseum vor PS und der Boden vibriert, wenn sich die Freunde schwerer Maschinen auf den Weg zur traditionsreichsten Veranstaltung auf den Kiekeberg machen. Zum 18. Mal kommen am Samstag und Sonntag, 9./10. September, von 10 bis 18 Uhr die Traktorenfreunde zum Dampf- und Traktorentreffen zusammen.

Neben ausgewählten Stücken aus der landtechnischen Sammlung des Freilichtmuseums führen die stolzen Besitzer ihre liebevoll gepflegten Traktoren, Dampfmaschinen und Dampfmaschinenmodelle vor. Ob Lanz, Hanomag oder Deutz, McCormick, Porsche oder Schlüter - bei einer großen Schlepperparade kommt jeder Treckerfan auf seine Kosten. Auf dem Freigelände werden rund 150 Traktoren aufgeboten und geben den Besuchern ausreichend Gelegenheit zum Staunen und Fachsimpeln. Dieses Jahr sind auch die Dampfmaschinen wieder mit dabei. Präsentiert werden Dampf-Traktoren, Lokomobile, Stationärmotoren und Dampfmaschinen-Modelle aus Deutschland, Holland und England, darunter eine prächtige Showmans-Dampf-maschine und eine wahre Kuriosität: Der Engländer Geoff Hudspith feiert mit seinem Dampffahrrad Premiere am Kiekeberg. Auch für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher ist bestens gesorgt: Neben dem Angebot des Museumsgasthofes "Stoof Modders Kroog" gibt es eine Reihe von Ständen, die ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken bereithalten. Besonders erwähnenswert ist das Kuchenzelt, in dem der Förderverein des Freilichtmuseums Kaffee und Kuchen bereit hält.

14.11.2018

Pokalturnier Westervesede

14.11.2018

Ausbildungsmesse in der Berufsbildenden Schule

13.11.2018

Martinsfest in Oyten

10.11.2018

Samson und St. Georg