Am Sonntag: Markt in Otterstedt

Cheerleader und Jingle Bells

Die Racoons, die Cheerleader des Schützenvereins, wollen auch in diesem Jahr wieder ihr Können zeigen. Foto aus 2018: Elke Keppler-Rosenau
 ©

Otterstedt (r/bb). Am zweiten Advent, 8. Dezember, feiert Otterstedt seinen Adventsmarkt auf dem Kirchplatz.

Veranstalter ist die St.-Martins-Kirchengemeinde, daher beginnt der Markt auch mit einem Gottesdienst um 11 Uhr. Direkt im Anschluss, um 12 Uhr, wird der Markt offiziell eröffnet und lockt mit Speis und Trank, darunter Glühwein, Bratwurst, Knipp, Kartoffelpuffer sowie Suppen und ab 14 Uhr auch Kaffee und Kuchen im Kindergarten.

In der Grundschule und auf dem Kirchplatz halten Aussteller weihnachtliche Angebote bereit.

Auch in diesem Jahr gibt es plattdeutsches Kindertheater. Ab 14 Uhr und dann noch mal ab 15.30 Uhr spielt der Nachwuchs das Stück „De tüdelige Wiehnachtsmann“.

Stockbrotbacken ist ab 15 Uhr geplant. Zu selben Zeit zeigen die Racoons, die Cheerleader des Schützenvereins, ihr Können. Auch die „Tweety Girls“ vom Schützenverein haben einen Auftritt. Dieser ist für 16 Uhr geplant. Ab 16.15 Uhr singen Schulkinder adventliche Lieder. Und um 16.30 Uhr können die Besucher Ausschau nach dem Ehrengast halten, der durch seine rote Robe sicherlich schnell im Getümmel auszumachen ist.

„Alle Besucher sind zu ein paar besinnlichen Stunden eingeladen, das besondere Ambiente auf dem Otterstedter Adventsmarkt zu genießen“, heißt es seitens der Veranstalter in einer Pressemeldung.

Autor

Björn Blaak Björn Blaak
 04261 / 72 -435
 bjoern.blaak@rotenburger-rundschau.de

13.12.2019

Wintervergnügen in Sothel

13.12.2019

Weihnachtsmarkt Westerholz

11.12.2019

Weihnachtsmarkt Visselhövede

06.12.2019

Weihnachtsmarkt Sittensen