Visselhövede kocht italienisch

Bella Italia

Bei der letzten Küche des Präventionsrates gab es eine breite Palette an südländischen Spezialitäten. Foto: Henning Leeske
 ©

Visselhövede (hl). Fans von Pasta, Pizza und mehr kommen am Samstag, 23. Februar, auf ihre Kosten: Der Präventionsrat Visselhövede veranstaltet einen italienischen Kochnachmittag in der Mensa der Oberschule Lönsstraße. „Wir laden zum gemeinsamen Kochen ab 14 Uhr ein und ab 18 Uhr gibt es das Essen für alle angemeldeten Teilnehmer, die guten Hunger mitbringen“, sagt der Vorsitzende Gustav Stegmann.

Erst bereiten bis zu 20 freiwillige Köche in einem Tandem die Spezialitäten von der großen Halbinsel im Mittelmeer sorgfältig zu und beim gemeinsamen Mahl wird der Gedankenaustausch angeregt. Zum Essen sind ausdrücklich auch nicht-Köche und Genießer eingeladen, da der Platz in der Küche ohnehin begrenzt ist. „Und das Beste dabei ist, das alles gratis für unsere Gäste ist“, so Stegmann.

Unterstützung gibt es für die Teilnehmer von Koch Laurenz Lamberts, Mitglied im Präventionsrat. „Er versucht in seiner humorvollen Art, das Chaos im Griff zu behalten und unterstützt an allen Stationen“, teilen die Organisatoren mit.

Die Veranstaltung ist die Nachfolgeaktion von Visselhövede International und soll ein bestimmtes kulinarisches Motto verkörpern. Wer also bei Antipasti, Minestrone, selbstgemachter Pasta Bolognese oder der Kalorienbombe Tiramisu nicht nein sagen kann, sollte sich im Rathaus für diesen Gaumenschmaus anmelden und den Tag im Kalender für ganz viel „Dolce Vita“ vormerken.

Anmeldungen dazu nimmt Kirsten Licher-Hellberg per E-Mail an Kirsten.Licher-Hellberg@Visselhoevede.de entgegen, außerdem liegen Anmeldekarten in den Geschäften der Stadt aus.

15.02.2019

Ausbildungsmesse Visselhövede

15.02.2019

Winterkonzert Gymnasium Sottrum

14.02.2019

Wintertheater Sittensen

12.02.2019

Wohlsdörper Speeldeel - Kaviar dröppt Currywurst