Polizei sucht flüchtigen Einbrecher

Auf frischer Tat

(r/hm). Ein unbekannter Einbrecher hat die Flucht ergriffen, als er in einem Wohnhaus in der Bahnhofstraße in Visselhövede von einem Bewohner auf frischer Tat ertappt wurde.

Der Täter hatte zuvor einen Stein in die Scheibe der hinteren Terrassentür geworfen und sie so öffnen können. Durch das laute Klirren wurde allerdings der 18-jährige Bewohner des Hauses, der sich im Obergeschoss aufhielt, auf den Einbruch aufmerksam. Er schaute im Wohnzimmer nach dem Rechten und entdeckte die beschädigte Terrassentür. Im Garten sah der junge Mann den Verursacher des Lärms. Ein 170 bis 180 Zentimeter großer Mann mit hellbraunen Haaren, bekleidet mit einer feuerroten Regenjacke, rief kurz „Entschuldigung“ und flüchtete in Richtung Stellwerk. Die Polizei leitete eine Fahndung ein, konnte den Gesuchten jedoch nicht ergreifen. Wie sich später herausstellte, hatte der Mann im Wohnzimmer noch eine Blue-Ray-Disc an sich nehmen können, bevor er entdeckt wurde. Auf seiner Flucht verlor er jedoch seine Beute. Zeugen, die den Täter am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr gesehen haben oder den Besitzer der auffallend roten Regenjacke kennen, sollten sich unter Telefon 04262/959830 bei der Polizei melden.

20.05.2019

Schützenfest in Bötersen

20.05.2019

Feuerwehrtag in Ottersberg

15.05.2019

Mit Schinken und Fanfaren

13.05.2019

Sottrumer Abendlauf 1