Oberschule: Wettbewerb der Sechstklässler/ Ida Hayer gewinnt

Vorlesen in Kür und Pflicht

Die Gewinner des Vorlesewettbewerbs für Sechstklässler der Oberschule Visselhövede bewiesen vor großem Publikum Ruhe (von links): Natalie Lassen, David König, Lia Rößig und Ida Hayer.
 ©Erich Schulz

Visselhövede (es). Wer kann sich nicht daran erinnern, an die Kindheitstage und die kuscheligen Abende, an denen die Eltern etwas vorgelesen haben, ein Märchen oder auch eine Einschlafgeschichte? Der Vorlesewettbewerb der Oberschule in Visselhövede war da eine völlig andere Hausnummer für die jungen Teilnehmer.

Schüler der sechsten Klasse durften im Rahmen des bundesweiten Vorlesewettbewerbes, organisiert vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, in Kür und Pflicht etwas vorlesen. Das Besondere: Weit mehr als 100 Schüler hörten zu und unterstützten die vier Vorlese-Kandidaten mit Applaus nach ihrer Darbietung. Natürlich gehört zu einer solchen Veranstaltung auch eine Jury, denn immerhin geht der Sieger dieser Veranstaltung zu einem Entscheid auf Kreisebene, Landesebene und, wenn es gut läuft, auf Bundesebene nach Berlin. Gerard Dyck, Schulleiter der Oberschule Visselhövede, sagt: „wir wollen mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb einerseits das Lesevermögen fördern und andererseits auch das Interesse an Literatur wecken. Daher lassen wir auch insgesamt sieben Schulklassen zuhören und hoffen, dass auch bei den Zuhörern das Interesse am Lesen verstärkt wird.“

Die vier Teilnehmer, Ida Hayer, Lia Rößig, David König und Natalie Lassen hatten mit ihren vorzulesenden Texten aber auch keine leichte Aufgabe. Klappte die Kür – einen bekannten und geübten Text vorzulesen – bei allen vier Teilnehmern noch nahezu fehlerfrei, hatten sie in der Kategorie Pflicht beim Lesen eines unbekannten und schwierigen Textes mit einigen Fremdwörtern Schwierigkeiten. Trotzdem meisterten die Schüler ihre Aufgabe, gewinnen konnte aber nur einer.

Nach kurzer Beratung der Jury stand das Ergebnis fest: Den ersten Platz konnte sich in Kür und Plicht Ida Hayer sichern. Den zweiten Platz holte sich Lia Rößing und den dritten Rang teilten sich David König und Natalie Lassen. Die vielen Zuhörer spendeten den Gewinnern großen Applaus und der ein oder andere dachte sicher daran, in Zukunft auch mal wieder ein Buch in die Hand zu nehmen.

12.04.2019

Geflügelmarkt Fintel

09.04.2019

Scheherazades Rache

05.04.2019

Zirkus in Brockel

05.04.2019

30 Jahre Kanal 11