Förderverein spendiert Feuerwehrleuten Mützen

Wärmende Geschenke

Mit einer solchen Mütze sorgt der Förderverein der Ortsfeuerwehr Visselhövede für warme Köpfe. Foto: Feuerwehr
 ©

Visselhövede – Dass die ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte in Notlagen der Visselhöveder Bevölkerung stets zur Seite stehen, helfen und unterstützen, das ist bekannt. Dass die Kameraden selbst Unterstützung bei ihren Tätigkeiten und der Förderung des gemeinsamen Zusammenhalts bekommen, dagegen weniger. So durften sich die aktiven Mitglieder jetzt über Wollmützen mit dem Aufdruck „Feuerwehr“ freuen. Beschafft hatte die wärmende Kopfbedeckung der Förderverein der Ortsfeuerwehr Visselhövede, dem Ortsbrandmeister Thomas Renken vorsitzt. Der meint: „Einen kühlen Kopf zu bewahren ist für Feuerwehrleute eine wichtige Eigenschaft. Ein zu kühler Kopf vermag aber auch zu Unbehagen führen.“ Recht hat er.

Sein gemeinnütziger Verein widme sich der Förderung des Feuerschutzes, der Kinder- und Jugendfeuerwehr, der sozialen Fürsorge und des Zusammenhalts sowie dem gegenseitigen Zusammenwirken der Vissel-Wehr mit überörtlichen Feuerwehren und Verbänden „Jegliche Beiträge an uns, die sich aus den Spenden der Mitglieder ergeben, müssen den oben genannten Zwecken zugeführt werden“, verdeutlicht Renken. Wer den Förderern beitreten möchte, könne sich direkt an ihn oder an Jan Husman, den zweiten Vorsitzenden, wenden. „Mitglied des Vereins kann jeder werden – ob Privatperson, Unternehmen oder Institution.“ Der Mindestjahresbeitrag liege bei 25 Euro.  lw

Die Satzung des Fördervereins und eine Beitrittserklärung finden sich unter www.feuerwehr-visselhoevede.de/foerderverein-visselhoevede/

28.02.2021

Landpark Lauenbrück

12.02.2021

Winterlandschaft in Rotenburg

22.12.2020

Weihnachtsbilder

29.10.2020

Herbstfotos der Leser