Edeka-Markt wird direkt angefahren

Neuer Halt für den Bürgerbus

Eckhard Langanke, Vorsitzender des Bürgerbusvereins, und Hans Joachim Rodewald brachten am Haltestellenschild in der Feldstraße den neuen Fahrplan an
 ©Rotenburger Rundschau

(r/hm). Mit der Änderung des Fahrplans für das Winterhalbjahr wurde auch die Streckenführung für die Linien des Visselhöveder Bürgerbusses modifiziert. Kürzlich stellten Eckhard Langanke, Vorsitzender des Bürgerbusvereins, und Hans Joachim Rodewald, Inhaber des Edeka-Marktes an der Feldstraße, ein neues Haltestellenschild mit den aktuellen Fahrplänen auf.

Damit steuert der Bürgerbus jetzt eine weitere Einkaufsstätte in der Stadt direkt an. „Schon nach wenigen Tagen haben wir festgestellt, dass die neue Ein- und Ausstiegsmöglichkeit sehr gut angenommen wird“, berichtet Langanke. „Sie liegt gleich hinter der Haltestelle am Markt bei den Fahrgästen auf Rang zwei.“ Als zweite Neuerung meldet der Bürgerbusverein in diesem Zusammenhang die neue Streckenführung der Linie 884 in Richtung Kirchlinteln. Seit dem Fahrplanwechsel ist Stellichte an das Netz des Bürgerbusses angebunden und bringt die Fahrgäste in die Visselstadt. Die Einwohner des Ortes gleich hinter der Stadtgrenze haben somit die Möglichkeit, bequem zum Einkaufen zu fahren.

21.08.2018

Ausstellung Elke Prieß

21.08.2018

Wat för'n Theoter

20.08.2018

Voice over Piano

14.08.2018

Bruchdörfer-Schützenfest