30 Baugrundstücke sind in Jeddingen verkauft

Zukunft ist gesichert

Daniel Böhmer (von links), Ralph Goebel, Henning Vollmer, und Christian Harrje begutachten den Zaun, der von den Einwohnern erbaut wurde. Foto: Henning Leeske
 ©

Jeddingen (hl). In Neubaugebiet „Am Vogtsmoor“ in Jeddingen hatten 30 Familien die Möglichkeit, sich ein neues Zuhause zu bauen oder zumindest mit dem Kauf eines der letzten verfügbaren Grundstücke die besten Voraussetzungen dafür zu schaffen. 

Bürgermeister Ralph Goebel, Ortsbürgermeister Henning Vollmer (CDU), Daniel Böhmer vom Bauamt und Christian Harrje vom Planungsbüro NBS Bauernsiedlung nahmen nun den Endausbau der Siedlungsstraße ab, wobei sie das Gebiet sowie den Spielplatz besichtigen.

„Schon 18 Kinder sind hier quasi geboren und weitere stehen kurz davor. Unsere Grundschule kann so erhalten werden, alleine durch diese Siedlung“, sagte Vollmer. Junge Familien, waren nämlich eine große Gruppe unter den Abnehmern. Der äußerst konkurrenzfähige Preis von 40 Euro pro Quadratmeter lockte auch Familien aus Kirchlinteln und Rotenburg nach Jeddingen. „Der Preis, der zu Beginn für die Abschnitte kalkuliert worden war, galt bis zum Schluss“, so Harrje. Laut Vollmer seien die Neubürger schon gut integriert, „spätestens nach dem letzten Straßenfest“.

Die Grundstücksgröße mit 650 bis zu 1.200 Quadratmetern brachte ein weites Repertoire an Eigenheimbauten, die durch eine Änderung des Bebauungsplans auch als Bungalow gestaltet werden konnten. Schließlich werde das ebenerdige Wohnen immer beliebter. „Wir sind hier zusammengekommen, weil es so gut wie vollzogen ist. Ich finde das ist eine schöne Siedlung“, sagte Goebel, der mit dem Planer NBS sehr zufrieden war.

Das Regenrückhaltebecken und der Spielplatz sind auch zur Zufriedenheit der Stadt und der Neujeddinger gebaut worden. Den Zaun am Spielplatz bauten die neuen Nachbarn sogar in Eigenleistung mit Material, das die Stadt ihenen bereitgestellt hatte. Ortsbürgermeister Vollmer hob die Initiative hervor und nannte dies als Beispiel für eine gute Nachbarschaft. Kein Wunder, dass der zentral gelegene Spielplatz schon zum Treffpunkt der Vogtsmooreinwohner avanciert ist. Ein Wetterunterstand und ein Sonnensegel für die kleinen Besuche sollen noch folgen.

„Der Bedarf an Baugrundstücken ist in Jeddingen weiter vorhanden“, sagte Vollmer. Bürgermeister Goebel unterstrich, dass in den Ortschaften der Stadt Visselhövede weiterhin ein großer Bedarf an Bauland herrsche, dem die Stadt auch mit leistungsstarken Partnern nachkommen wolle.

17.09.2020

Sponsorenlauf Ahausen

26.08.2020

Kinder machen Theater

13.07.2020

In Krieg und Frieden

03.07.2020

Kettensäge und Kreativität