TuS Ahausen bietet Kurs für Mädchen und Frauen an

Selbstverteidigung kompakt

Am Schlagpolster üben die Teilnehmerinnen den Ernstfall.
 ©TuS Ahausen

Ahausen (r/as). Selbstverteidigung und Selbstbehauptung: Das können Mädchen und Frauen beim TuS Ahausen im Rahmen eines Kurses lernen. 20 Plätze gibt es für den Lehrgang, der am Mittwoch, 17. Oktober, um 20 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Ahausen startet.

Die Nachfrage für den Kurs, der sich an Teilnehmerinnen ab 14 Jahren richtet, ist laut Veranstalter groß. Der Verein bringt ihnen nicht nur sinnvolle Techniken für die Selbstverteidigung mit Erklärungen und Übungen nahe: Er vermittelt auch Beispiele für das richtige Verhalten auf dem Heimweg, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder nach einem nächtlichen Besuch in einer Disko.

„Wie kann ich selbstbewusster auftreten? Wie verhalte ich mich, wenn es zu einem körperlichen Übergriff gekommen ist?“: Diesen und weiteren Fragen wollen die Kursveranstalter nachgehen, gern mit inhaltlicher Diskussion. Er verteilt die Lehrgangsinhalte über sechs Abende. TuS-Mitglieder sind kostenlos dabei, alle anderen bezahlen 30 Euro.

Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 20 begrenzt. Auch interessierte Frauen, die bereits einmal dabei waren und die Inhalte auffrischen wollen, sind willkommen. Anmeldungen nehmen die Veranstalter unter Telefon 04202/889955 entgegen. Wer dabei sein möchte, sollte bequeme Sport- oder Freizeitkleidung mitbringen.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

- Anzeige -

Erfolgreiche Mitarbeitergewinnung und -bindung: So funktioniert zukunftsfähiges Recruiting

21.10.2018

Rassegeflügelschau Bötersen

16.10.2018

Erntefest Jeersdorf

16.10.2018

Erntefest Wohlsdorf