Schützenfest in Taaken

Fete in der Ohe

Das Königshaus ist noch einige Tage in Amt und Würden. Mit dem Schützenfest kommen die Neuen.
 ©Wilfried Adelmann (Archiv)

Taaken (r/as). Zwei Samstage, eine Fete: Der Schützenverein Taaken veranstaltet am 15. und am 22. Juni sein Schützenfest in der Ohe. Eingeladen sind neben den Vereinsmitgliedern auch die Bewohner des Ortes und der Nachbarschaft.

Los geht’s mit dem Antreten um 12 Uhr am ersten Samstag: Die Schützen holen dann den Schüler- und den Jugendkönig sowie den König ab. Mit dabei: die Roten Funken aus Ostervesede. Ab 16 Uhr lassen es sich die Schießsportler bei Musik von DJ Jürgen Kohl, Kaffee und Kuchen gutgehen. Schießwettbewerbe für Jedermann laden zum Mitmachen ein, außerdem schießt der Verein seine Königstitel aus. Um 18.30 Uhr steht die Preis- und Pokalverteilung an.

Mit Spannung erwarten die Schützen den zweiten Festsamstag, denn ab 14.30 Uhr treten sie zur Königsproklamation an. Musik, Kaffee, Kuchen und Spiele für Kinder versüßen den Nachmittag ab 15.30 Uhr. Die Bilder der aktuellen Würdenträger bekommen ab 17 Uhr einen Platz in der Hall of Fame.

Der große Königsball startet um 20 Uhr. Wieder ist DJ Jürgen Kohl mit von der Partie und sorgt für die Musik. Ein letztes Mal wechseln um 21 Uhr Preise und Pokale den Besitzer – und dann steht nur noch feiern auf dem Programm.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

19.06.2019

100 Jahre Sothel

19.06.2019

Momo an der Eichenschule

19.06.2019

Abschlussfahrt Stadtradeln

18.06.2019

Kräutertag in Horstedt