Samtgemeindebücherei bietet Hörspiel-Spielzeug für Kinder

Die Tonies sind da

Bianca Wunder und Anja Thiede freuen sich über die neuen Tonies, die kleinen Kunden der Samtgemeindebücherei ein besonderes Hörspielerlebnis bieten sollen.
 ©Andreas Schultz

Sottrum (as). Sie sind bunt, passen in kleine Kinderhände, magnetisch, und fangen an zu sprechen, wenn man sie auf eine kleine Box stellt: die Tonies. Der Trend der farbenfrohen, Geschichten erzählenden Plastikfiguren geht auch an der Samtgemeindebücherei in Sottrum nicht vorbei. „Das ist im Augenblick der Hype“, so Leiterin Anja Thiede.

21 der kleinen Helden hat die Bibliothek inzwischen in ihrem Sortiment. Die Auswahl geht vom Stockmann über Bibi Blocksberg, den kleinen Drachen Kokosnuss, den kleinen Maulwurf, den Grüfello und viele andere bis zum kleinen Raben Socke. „Es handelt sich dabei um echte Kinderbuchklassiker“, fasst Thiede die Auswahl der Bibliothek zusammen. So ganz vollständig ist die Bestellung aber noch nicht: „Dr. Brumm fehlt noch“, stellt Mitarbeiterin Bianca Wunder lächelnd fest.

Und so funktioniert der Einsatz der Plastikwesen: Wer eine der Hörspielboxen zuhause hat, stellt eine ausgeliehene Figur auf die Markierung. Das Gerät erkennt, um welchen Charakter es sich handelt und lädt das dazu passende Hörspiel aus dem Internet herunter. Funktionierendes W-Lan ist also Voraussetzung für die Nutzung. Nach einmaligem Herunterladen bleibt das Hörspiel auch ohne Netz verfügbar und kann nach Belieben gestartet werden.

Das System mit Figuren und Boxen eigne sich besonders für kleine Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren, da diese noch nicht so gut mit Datenträgern wie CDs und zugehörigen Geräten umgehen können, erklärt Thiede. „Die Plastikmännchen halten einfach, das ist ein großer Vorteil“, fügt sie hinzu. Auf die Bestellung von Boxen hat die Einrichtung bewusst verzichtet, um stattdessen die Sammlung der verfügbaren Hörspiele zu erhöhen.

Wer über einen gültigen Büchereiausweis verfügt, kann die Figuren ausleihen, allerdings wegen großer Nachfrage mit verkürzter Leihzeit: Eine Woche, zwei Verlängerungen sind möglich, und nur eine Figur pro Ausweis.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

15.02.2019

Ausbildungsmesse Visselhövede

15.02.2019

Winterkonzert Gymnasium Sottrum

14.02.2019

Wintertheater Sittensen

12.02.2019

Wohlsdörper Speeldeel - Kaviar dröppt Currywurst