Karateka mit neuen Gürtelfarben

Prüfung bestanden

Unter der Leitung von Shihan Ochi trainierten die Sottrumer Karateka in Bremen und bestanden anschließend die Prüfungen zum siebten, dritten und ersten Kyu
 ©Rotenburger Rundschau

(r/kh). Vor Kurzem fand ein Karatelehrgang in Bremen unter Leitung von Shihan Ochi, dem Chefausbilder des Deutschen JKA Karate-Bundes statt, an dem auch Sottrumer Kampfsportler teilnahmen.

Der Deutsche JKA Karate-Bund ist der Dachverband, dem auch das Karate-Dojo Sottrum angehört. Von dort fuhren zwölf Karateka nach Bremen, um gemeinsam mitrund 370 anderen Teilnehmern in zwei Einheiten zu trainieren. Für Sarah Harjes, Tiffany Imboden und Ottmar Tann aus Sottrum folgten anschließend noch die Prüfungen zum siebten (orange), dritten (braun) und ersten braun) Kyu, die alle drei bestanden. Jetzt geht das Training im heimischen Dojo in Sottrum weiter. Interessierte aller Altersgruppen an dieser Kampfkunst sind willkommen, an einem Einstiegskurs teilzunehmen. Infos gibt es unter www.karate-sottrum.de.

06.01.2020

Bauernmal Scheeßel 2020

01.01.2020

Winterlandschaft in Rotenburg

01.01.2020

Neujahrsschwimmen im Bullensee

30.12.2019

Holzauktion Westervesede