Karate-Frauen trainieren mit Sensei Tomie Ochi

Mitten drin

Viele Teilnehmerinnen fanden sich zu dem Lehrgang ein.
 ©Rotenburger Rundschau

Sottrum (r/as). Einen Karate-Lehrgang für Frauen – und Sportlerinnen aus dem Dojo in Sottrum sind mittendrin. Sie reisten zu der jährlichen Veranstaltung ins Bremer Dojo Shogun.

Unter der Leitung von Sensei Tomie Ochi und Kirsten Manske, beide tragen den fünften Dan, trainierten mehr als 60 Frauen eifrig in zwei Trainingseinheiten. Dafür hatten sie auch zum Teil weite Anfahrtswege wie aus Magdeburg und Wathlingen nicht gescheut. Das Fazit aller Teilnehmerinnen: „Toll, wie immer. Nächstes Jahr wieder.“ Karate-Neueinsteiger sind im Sottrumer Dojo jeden Mittwoch um 19 Uhr in der Halle „Am Bullenworth“ willkommen. Nähere Infos gibt es auf der Internetseite der Sottrumer Kampfsportler unter der Adresse www.karate-dojo-sottrum.de.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

26.08.2020

Kinder machen Theater

13.07.2020

In Krieg und Frieden

03.07.2020

Kettensäge und Kreativität

24.04.2020

Frühlingsbilder