Karate-Dojo-Sottrum feiert 40 Jahre Bestehen mit Julian Chees

Techniken zum Geburtstag

DJKB-Stützpunktleiter Julian Chees (Zweiter vorne von links) wurde in Sottrum von Eckhard Kreft (vorne links), Sottrums Bürgermeister Hans-Jürgen Krahn und Vorsitzendem Klaus Hüner (rechts) begrüßt.
 ©Antje Holsten-Körner

Sottrum (hk). Hoher Besuch für die Mitglieder des Sportvereins Karate Dojo Sottrum: Mit DJKB Stützpunkttrainer Julian Chees schenkte der Verein, 1979 aus einer Abteilung des TV Sottrum zu einem eigenständigen Verein gegründet, seinen knapp 80 Mitgliedern einen Trainingstag mit dem renommierten Träger des sechsten Dan.

Auf dem Programm standen in der Halle am Freibad vier Trainingseinheiten á 90 Minuten. Gleich ein halbes Dutzend Karatesportler aus der Wiestegemeinde legten zum Abschluss erfolgreich ihre Gürtelprüfungen für die Kyu-Grade, also Schülergrade, ab. Während sich Elke Rohenroth-Weber über den ersten Kyu freute, war es für Justus von Fintel und Claudia Grieger jeweils die vierte bestandene Prüfung. Eine Urkunde für den achten Kyu-Grad, die auch an Petra Purrmann (Dojo Rotenburg/Wümme) überreicht wurde, erhielten David Dargel, Finja Danisch und Hanna Baumgartner.

„Die Gemeinde lebt nicht nur vom Gewerbe und den Geschäften, sondern von den Vereinen und deren Strukturen“, lobte Sottrums Bürgermeister Hans-Jürgen Krahn, der sich selbst ein Bild von der Veranstaltung machte, das Engagement des Vereins.

An drei Abenden in der Woche bietet der Karate-Dojo Sottrum Training für alle Generationen und Leistungsstärken an. Auch neue Gesichter sind willkommen. „Bei uns ist der Einstieg jederzeit möglich“, betonte Gründungsmitglied Eckhard Kreft, der mindestens an zwei Abenden als Trainer fungiert. „Bei Bedarf auch öfter“, meinte der 67-Jährige, der auch für die Kassenführung des Vereins zuständig ist. Vorsitzender Klaus Hüner nutzte die Gelegenheit und zeichnete Kreft für sein großes Engagement aus.

Wer sich für Karate in der Wiestegemeinde interessiert, findet Infos auf der Internetseite www.karate-sottrum.de oder kann sich mit Eckhard Kreft unter der Telefonnummer 0171/5240454 in Verbindung setzen.

14.11.2019

Ausbildungsmesse in der Berufsbildenden Schule

12.11.2019

Gelöbnis auf dem Rotenburger Pferdemarkt

12.11.2019

Martinsmarkt Visselhövede

11.11.2019

Martinsmarkt Oyten