Kandidaten: Ortsverband Sottrum

CDU ist startklar

Rotenburger Rundschau
 ©Rotenburger Rundschau

Sottrum (as). Nicht mal einen Monat ist es noch hin, bis die Parteien ihre Wahlvorschläge für die Gemeinde- und Samtgemeinderäte einreichen müssen. Am 25. Juli läuft die Frist für Abgaben und Änderungen der Listen zur Kommunalwahl aus. Bei den Christdemokraten in Hassendorf, Hellwege und Sottrum, die als CDU-Ortsverband Sottrum organisiert sind, steht inzwischen fest, wer kandidiert.

• Für einen Platz im Rat der Samtgemeinde bewerben sich (jeweils in ansteigender Abfolge der Listenplatznummer) Hans-Jürgen Krahn, Andrea Kaiser, Siegfried Gässler, Claus Kock, Hermann Holsten, Hermann Rugen, Heiner Lange, Harald Wellmann, Julian Loh, Horst Herzog, Jörg Küsel, Ulrike Fajen, Dorina Meyer, Herbert Cordes, Friederike Paar, Arne Wahlers, Jürgen Böschen und Benjamin Stapelfeld.

• In der Gemeinde Sottrum sind es elf Christdemokraten, die gerne mit Stimmrecht Kommunalpolitik betreiben würden: Hans-Jürgen Krahn, Friederike Paar, Andrea Kaiser, Siegfried Gässler, Reiner Loss, Günther Zbytni, Carsten Fricke, Achim Figgen, Arne Wahlers, Jürgen Böschen und Benjamin Stapelfeld.

• In Hellwege sind die kandidierenden CDU-Lokalpolitiker Heiner Lange, Jochen Intemann, Reinhard Tietje, Martin Küsel, Christian Böhling, Christian Heinrich, Hans-Hinrich Willenbrock, Marco Hoormann und Torben Lohmann.

• Mit fünf Kandidaten sind die Christdemorkaten in Hassendorf am Start, und zwar mit Hermann Rugen, Irmgard Wittenborn, Philip Willenbrock, Niklas Vajen und Hinrich Buthmann.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

11.06.2019

Lanz-Bulldog-Treffen auf dem Backsberg

09.06.2019

Schützenfest Sottrum

09.06.2019

Schützenfest Winkeldorf

07.06.2019

Schützenfest Westeresch