Japanischer Großmeister in Sottrum

Karatelehrgang mit Sugimura

Großmeister Shihan Koichi Sugimura während einer Trainingseinheit
 ©Rotenburger Rundschau

(r/as). Am Samstag, 15. Februar, steht dem Sottrumer Karateverein ein Höhepunkt bevor, denn dann bietet der japanische Großmeister Shihan Koichi Sugimura aus der Schweiz bereits zum 16. Mal einen Lehrgang in der Wiestegemeinde an.

Der gebürtige Japaner ist Leiter des Swiss Karatedo Renmei, ist JKA Chefinstruktor für die Schweiz und Vertreter der europäischen Japan Karate Association. Im vergangenen Jahr wurde Shihan Sugimura der achte Dan (Schwarzgurt) verliehen, was ihn zum der höchsten Danträger der Schweiz macht. Der Lehrgang findet in der Sporthalle am Schwimmbad in Sottrum statt. Trainiert wird an diesem Tag von 11 bis 17 Uhr und getrennt nach Leistungsstufen. Karate-Interessierte können dabei auf den Zuschauertribünen einen ersten Eindruck von der Sportart erhalten. Wer nach dem Besuch der Veranstaltung selbst mit dem Sport beginnen möchte, kann sich im Karate-Dojo Sottrum informieren. Für Erwachsene ist der Einstieg jederzeit möglich. Für Kinder ab sechs Jahren werden regelmäßig eigene Kurse angeboten. Fragen dazu beantworten die Kindertrainer Thomas Hagemann (Telefon 04268/218) und Eckhard Kreft (Telefon 0171/5240454), sowie der Trainer für die erwachsenen Anfänger Tobias Lemke (Telefon 04205/319325). Weitere Infos gibt es außerdem im Internet unter www.karate-sottrum.de.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

14.11.2019

Ausbildungsmesse in der Berufsbildenden Schule

12.11.2019

Gelöbnis auf dem Rotenburger Pferdemarkt

12.11.2019

Martinsmarkt Visselhövede

11.11.2019

Martinsmarkt Oyten