Imboden bei Meisterschaft / neuer Kurs

Für Kampfsportler

(r/as). Am Samstag, 17. Mai, findet in Bochum die Deutsche Jugendmeisterschaft des DJKB statt. Gemeinsam mit ihrem Trainer Thomas Hagemann werden zwei Karateka aus dem Dojo Sottrum teilnehmen.

Tiffany Imboden und Deniz Gürüz werden sich dabei mit gleichaltrigen Sportlern aus ganz Deutschland in verschiedenen Einzelwettkämpfen beweisen können. Zusätzlich wird Imboden in der Kategorie Kata Mannschaft gemeinsam mit zwei Teilnehmerinnen aus Bremen antreten. Dabei müssen drei Kampfsportler synchron eine definierte Abfolge von Techniken präsentieren. Eine Kata ist eine Übungsform, die aus stilisierten Kämpfen gegen imaginäre Gegner besteht. In Vorbereitung auf diese Disziplin absolviert Imboden seit einigen Wochen neben dem regulären Training in Sottrum zusätzlich ein Sondertraining im Karate Dojo Shogun in Bremen. Das Dojo in Sottrum bietet einen neuen Grundkurs speziell für Kinder ab sechs Jahre an. Start ist am 11. Juni in der kleinen Sporthalle am Bullenworth. Das Training findet immer mittwochs ab 17 Uhr statt und dauert eine Stunde. Den Abschluss des Kurses bildet die Prüfung zum weißen Gürtel. Die ersten Trainingseinheiten sind kostenfrei, sodass ein unverbindliches Ausprobieren möglich ist. Nähere Informationen und Ansprechpartner sind unter www.karate-sottrum.de einsehbar.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

14.11.2019

Ausbildungsmesse in der Berufsbildenden Schule

12.11.2019

Gelöbnis auf dem Rotenburger Pferdemarkt

12.11.2019

Martinsmarkt Visselhövede

11.11.2019

Martinsmarkt Oyten