Fischerhude bis Fintel: Vereine erhalten Geld aus VR-Gewinnsparen

31.843 Euro für 37 Vereine

Die Vertreter zeigten sich bei der Übergabe des Geldes in der Volksbank Sottrum begeistert.
 ©Rotenburger Rundschau

Sottrum (r/as). 31.843 Euro – diese Summe verteilte der Mitgliederbeirat der Volksbank Wümme-Wieste 2015 unter den Vereinen im Geschäftsgebiet der Genossenschaftsbank. 100 Gäste fanden sich in der Sottrumer Geschäftsstelle zur traditionellen Übergabe ein.

37 Vereine und gemeinnützige Institutionen von Fischerhude bis Fintel profitierten in diesem Zug von Geld, das aus dem Spendenfonds des VR-Gewinnsparens stammt: die Bürgerinitiative gegen Gasbohren im Landkreis Rotenburg, der FC Walsede sowie die Fördervereine der Friedrich-Freudenthal-Schule in Fintel, der Ortsfeuerwehr Ottersberg, der Grundschule Horstedt, der Kindertagesstätte Posthausen, der Ortsfeuerwehr Bassen. Der Freundeskreis der Grundschule Kirchwalsede, die Kindertagesstätte Wiestehummeln in Horstedt, die Heilpädagogischen Kinder- und Jugendheime Rotenburg, die Hochschule für Künste im Sozialen in Ottersberg, das junge Orchester Auenland, die Kulturinitiative Sottrum, der Montessori-Verein in Rotenburg, der Ottersberger Kulturverein im Rektorhaus, der Rotenburger SV profitierten ebenso wie die Schützenvereine Bötersen-Höperhöfen, Brockel, Posthausen, Reeßum und Scheeßel. Auch der SV Horstedt, der Starke Schulen-Schulverein aus Ottersberg, der SV Rot-Weiß Scheeßel, die Theatergruppe am Mühlenberg, der TSV Fischerhude-Quelkhorn, der TSV Ottersberg (sowohl die Abteilung Fußball, als auch die Abteilung Turnen, Handball, Badminton), der TuS Brockel, der TuS Kirchwalsede, der TuS Waffensen, der TV Scheeßel, der TV Sottrum, der Verein Hilfe und Tat aus Ottersberg und der Wohlsdorfer Sportverein waren dabei.

Ob Team- und Schutzkleidung, Musikinstrumente und -anlagen, Hand- oder Fußballtore, Spiel- und Gartengeräte: Jeder Verein fand ein Verwendung für die Mittel. Den Höhepunkt des Abends bildete der Auftritt der Einradgruppe des TuS Waffensen, welche die Vertreter der anderen Vereine beindruckten.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

17.07.2019

Beeke-Festival Aufbau

17.07.2019

Dehoga Freisprechung

13.07.2019

Oper und Operette in Waffensen

12.07.2019

Ehrenamtskarte