Bauhof in Stuckenborstel löst Versprechen ein

Barfuß-Pfad ist wieder da

Array
 ©

Stuckenborstel – Stuckenborstel hat seinen Barfußpfad zurück. Seit Dezember 2020 mussten die Einwohner auf diesen verzichten. Als die Gemeinde Sottrum seinerzeit den Stuckenborsteler Wald weitgehend roden ließ, wurde auch der Barfuß-Pfad zerstört. Die Gemeinde sicherte damals zu, die Attraktion wieder aufbauen zu lassen. Nachdem die angekündigte Wiederaufforstung des Walds im April vonstattenging, machte sich der Bauhof in den vergangenen Wochen daran, auch dieses Versprechen einzulösen. Über mehrere hundert Meter kann nun auf verschiedenen Untergründen von Stein bis Sand wieder gelaufen werden. mro

28.02.2021

Landpark Lauenbrück

12.02.2021

Winterlandschaft in Rotenburg

22.12.2020

Weihnachtsbilder

29.10.2020

Herbstfotos der Leser