30.000 Euro: Volksbank und Gewinnsparer unterstützen Vereine

Herzensangelegenheiten

Wo viel ehrenamtlich geleistet wird, braucht es dennoch hin und wieder etwas Geld: Die Vereinsvertreter freuen sich über die Mittel, die sie aus den Reinerträgen des VR-Gewinnsparens erhalten haben.
 ©Volksbank

Sottrum (r/as). Für viele sorgt das für einen kleinen Geldregen, der an richtiger Stelle zum Einsatz kommen soll: Mit einem Spendenfonds von 30.000 Euro aus den Reinerträgen des VR-Gewinnsparens hat die Volksbank Wümme-Wieste im vergangenen Jahr 32 Vereine und Institutionen in ihrem Geschäftsgebiet von Fischerhude bis Fintel unterstützt.

Entschieden hat über diese Zuwendungen der Mitgliederbeirat der Volksbank, der seit seiner Gründung 2010 diese wichtige Aufgabe übernimmt. Zur Übergabe der Spenden trafen sich Vereinsvertreter und der Mitgliederbeirat in der Volksbank-Geschäftsstelle in Sottrum. Bankenvorstand Matthias Dittrich nutzte die Gelegenheit, sich bei den Ehrenämtlern für ihr Engagement zu bedanken.

Der Reeßumer Kindergarten “Wurzelzwerge” konnte sich über ein VR-mobil-Kinderbus im Wert von 2.995 Euro freuen. In dem modernen Fahrzeug – mit Verdeck bei Regen oder als Caprio bei Sonnenschein – fahren bis zu sechs Kinder bequem und sicher mit.

Unterstützt wurde unter anderem auch der SV Rot-Weiß Scheeßel bei der Anschaffung von Taschen für den Nachwuchs. Die Stiftung Leben und Arbeiten aus Quelkhorn nutzt die finanzielle Unterstützung im wahrsten Sinne des Wortes zur Umsetzung einer Herzensangelegenheit, nämlich zur Anschaffung eines Defibrillators für den Parzival-Hof. Der Vertreter Stefan Bachmann hat in seiner Danksagung auf die Einsatzbereitschaft des Gerätes für den Notfall hingewiesen.

Die Reinerträge ergeben sich beim VR-Gewinnsparen der Volksbanken. Es werden pro Los fünf Euro monatlich eingesetzt, von denen vier Euro als Sparbeitrag am Jahresende wieder an den Kunden ausgezahlt werden und ein Euro Spieleinsatz ist. Mit Letzterem werden Projekte in der Region unterstützt und die Teilnehmer machen bei der Verlosung mit.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

17.07.2019

Beeke-Festival Aufbau

17.07.2019

Dehoga Freisprechung

13.07.2019

Oper und Operette in Waffensen

12.07.2019

Ehrenamtskarte