21. Auflage des Osterbasars morgen im Heimathaus Sottrum

Bunt und rund

Frbenfrohe Eierarbeiten mit teils komplizierten Handarbeiten gehören zum Sortiment.
 ©Andreas Schultz

Sottrum (as). Im Sottrumer Heimathaus geht es wieder rund. Oder oval? Jedenfalls stehen im Vorlauf zum großen Osterfest wieder allerhand kunstvoll bearbeitete Eier und weitere Deko-Artikel zum Verkauf, denn der Heimatverein veranstaltet seinen mittlerweile 21. Osterbasar am morgigen Sonntag, 19. März, 11 bis 17 Uhr.

Dafür haben sich die 25 Frauen der Bastelgruppe wieder ins Zeug gelegt. Beim Pressegespräch präsentieren sie einen prall gefüllten Tisch mit verschiedensten und bunten Näh-, Bastel und Schalenarbeiten. Gerade bei Letzterem setzen die Bastlerinnen erneut auf Vielfalt. „Wir haben bemalte, gedremelte, verzierte und mit Scherenschnitt bearbeitete Eier. Von Wachtel- bis Straußenei ist wieder vieles dabei“, erläutert Ingrid Böhling. Sie organisiert den Ostermarkt zum ersten Mal und profitiert dabei von der Erfahrung, die sie mit dem jährlichen Weihnachtsbasar gesammelt hat.

18 Aussteller und einige Helfer werden dafür sorgen, dass die Tische im Heimathaus wieder bunt beladen sind. Novum: Diesmal gehören nicht alle zum Verein. Einige Aussteller stoßen von außen dazu, weil es intern nicht mehr genug Teilnehmer gegeben hätte, um das jährliche Event zu erhalten. „Wir hatten einige in der Gruppe, die nicht mehr so gut malen können. Daher läuft es diesmal gemischt“, so Böhling. Der Heimatverein macht damit aus der Not eine Tugend: Für die Organisatorin ist sicher, dass die neuen Gesichter mit ihrem Angebot etwas frischen Wind in die Veranstaltung bringen werden.

Erstmals Teil des Angebots sind die „Schmusehasen“: kuschelige Näharbeiten, die Platz für eine Wärmflasche bieten. Neben Bewährtem wie Eierarbeiten in vielfältiger Ausführung, bepflanzten Suppenterrinen, frischen Buchsbaumkränzen und Stoff- sowie Holzarbeiten wird es wieder ein Speicher-Café inklusive Kuchengenuss geben. Auch die Tombola ist wieder Teil der Veranstaltung. „Die Preise bestehen aus einer guten Mischung aus dem Angebot, das kommt gut an“, ist sich Bastelfrau Hanna Hildebrandt sicher. Das Los kostet einen Euro, der erste Preis ist ein beplfanzter Korb.

Wie jedes Jahr darf auch die Schreibecke für die Kleinen nicht fehlen, die dem Osterhasen vor dem Fest noch einen Brief zusenden wollen. Nette Worte oder Gemaltes: beides können die jungen Besucher des Basars dort erstellen und vor Ort auch in den passenden Briefkasten stecken. Jungkünstler und -schreiberlinge dürfen auch mit einer Antwort von Hanni Hase rechnen – vorausgesetzt die Absenderadresse ist auf dem Umschlag vermerkt.

Der Erlös der Veranstaltung fließt übrigens nicht mehr zu 100 Prozent zurück in den Heimatverein. Die neu hinzugewonnen Aussteller wollen schließlich auch etwas verdienen.

Autor

Andreas Schultz Andreas Schultz
 04261 / 72 -434
 andreas.schultz@rotenburger-rundschau.de

50 Jahre Vahlder Sportverein
50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

50 Jahre Vahlder Sportverein
Fotos: Klaus-Dieter Plage

18.08.2017

50 Jahre Vahlder Sportverein