Spenden-Sammelaktion zugunsten NCL

45 Tage – 45 Golfplätze

Scheckübergabe im Sittenser Golfclub Königshof durch Horst Wenger (rechts), Klaus von Bargen (links) und Diedrich Riepshoff (Mitte) an Carsten Ehrig Zweiter von rechts) und Mathias Buschbeck (Zweiter von links).
 ©

Sittensen (r/mey). NCL ist ein Begriff, der eher wenigen Menschen geläufig ist. Meist wissen nur Betroffene, was dieser bedeutet. Dahinter steht die Erkrankung Neuronale-Ceroid-Lipofuszinose, auch Kinderdemenz genannt.

Die Hobbygolfer Mathias Buschbeck (54) und Carsten Ehrig (53) haben sich vorgenommen, auf der Golf-Tour45 an insgesamt 45 Tagen auf 45 Golfplätzen in ganz Deutschland zu spielen. Dabei übernachten sie Corona konform in ihren eigenen Wohnmobilen. Ihr Ziel: Sie wollen möglichst viele Spenden für NCL Deutschland einsammeln. Diese Selbsthilfeorganisation vernetzt die Eltern und Angehörigen von Kindern mit NCL, damit diese sich gegenseitig unterstützen und helfen können.

NCL ist eine unheilbare Kinderkrankheit, die zwangsläufig mit dem Tod endet. Kinder, die daran erkranken, verlieren nach und nach alle Fähigkeiten: Sie erblinden bereits im Kindesalter und bauen geistig ab, verlieren unter anderem ihre Sprache, ihr Vermögen, sich zu bewegen und zu schlucken. Sie sterben viel zu früh, meistens im Alter von gerade einmal 14 oder 15 Jahren. Der Golfclub Königshof Sittensen sieht die Aktion einhellig als „super“ an und unterstützt die beiden Männer bei ihrem Vorhaben.

Somit wurde vor dem ersten Abschlag der Tour am 29. März durch Präsident Horst Wenger die erste Spende über 500 Euro übergeben. Auch die Seniorengruppe des Clubs spendete 200 Euro. Über die eigens eingerichtete Homepage www.golftour45.de kann ebenfalls gespendet werden. Denn jeder noch so kleine Beitrag hilft.

Die Spendensammelaktion endet am Samstag, 8. Mai, mit dem 46. Spiel auf dem Platz des Golfclubs Königshof Sittensen. Dann werden die Spenden, die zusätzlich vor Ort im Club gesammelt wurden, übergeben.

Mathias Buschbeck und Carsten Ehrig freuen sich im Übrigen auch über Einladungen von weiteren Clubs. „Wir geben alles für den guten Zweck“, betonen sie.

28.02.2021

Landpark Lauenbrück

12.02.2021

Winterlandschaft in Rotenburg

22.12.2020

Weihnachtsbilder

29.10.2020

Herbstfotos der Leser