Nicht abgeholte Gewinne am 9. Juni im Gemeindehaus

Wettschwimmen

Von der Sohlgleite bis zum Zielpunkt im Dionysius-Park bahnten sich die bunten Bälle ihren Weg im Wasser der Oste. Foto: Heidrun Meyer
 ©

Sittensen (mey). Wenn am Mühlenteich viele bunte Bälle zu Wasser gelassen werden und diese sich im „Wettschwimmen“ auf der Oste messen, ist wieder das Wildwasser-Lotto zugunsten der St. Dionysius-Stiftung angesagt. Am Sonntagmittag war es soweit: Rund 705 Bälle bahnten sich den Weg durch die Sohlgleite bis hin zum Zieleinlauf im Dionysius-Park. Nach knapp sechs Minuten war bereits der schnellste Ball angekommen.

Insofern hatten die Stiftungsmitglieder Klaus Viebrock und Thomas Lühmann gute Vorarbeit geleistet, denn sie waren zuvor fleißig im Einsatz, um mögliche Hindernisse im Wasser zu beseitigen.

Zum vierten Mal gab es diese Aktion für den guten Zweck. Der Zuspruch besteht unvermindert: „Wir haben das Ergebnis vom Vorjahr mit 688 Bällen sogar toppen können“, freute sich Günter Holst vom Stiftungsvorstand. „Das zeigt, dass die Bevölkerung der Stiftung zugetan ist. Es geht nicht vorrangig um die Gewinnchance, sondern darum, eine Sache für den guten Zweck zu unterstützen. Das motiviert unser Engagement.“

Zahlreiche Zuschauer verfolgten am Uferrand das Geschehen. Im Vorfeld konnten sie die Gewinnnummern für fünf Euro erwerben. Doch auch kurz vor Veranstaltungsbeginn wurden noch etliche Ballnummern verkauft. Im Dionysius-Park gab Stiftungsvorsitzender Peter Klindworth anschließend die Gewinnnummern bekannt. Dort standen Sitzbänke und Tische zum Verweilen bereit, Bratwurst vom Grill und Kaltgetränke sorgten für kulinarische Stärkung, musikalische Darbietungen der TenSing-Gruppe der Kirchengemeinde für Unterhaltung. Nur wenige Besitzer der schnellsten Bälle waren anwesend. Sieger wurde die Nummer 148, dafür gibt’s 300 Euro, die beiden nächsten Plätze (Nummer 434 und 91) bekommen 200 und 100 Euro.

Die weiteren Platzierungen (630, 114, 655, 737, 261, 508, 250, 577, 373, 293, 440, 680, 613, 689, 870, 642, 68, 295, 582, 406, 581, 264) erhalten Einkaufsgutscheine, die von örtlichen Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden.

Die nicht persönlich entgegen genommenen Gewinne können am kommenden Samstag, 9. Juni, in der Zeit von 11 bis 12 Uhr im Gemeindehaus an der Scheeßeler Straße abgeholt werden.

22.06.2018

Heideklassiker

22.06.2018

Abschied Oberschule Visselhövede

21.06.2018

Dodenhof-Cup

21.06.2018

Schützenfest Elsdorf