Matthias Järnecke reinigt Gebäude und Fassaden

Gegen den Schmutz

Matthias Järnecke (links) und seine Mitarbeiter versprechen professionelle Reinigungsleistungen.
 ©Heidrun Meyer

Sittensen (mey). Gute Preise, fachliche Qualifikation, Erfahrung: Die Firma DSG Facility Management bietet ihren Kunden ein breites Spektrum, wenn es um Sauberkeit und Hygiene geht. Seit dem 1. März ist Inhaber Matthias Järnecke aus Sittensen als selbständiger Glas- und Gebäudereiniger tätig und legt dabei den Schwerpunkt auf Grund- und Glasreinigung. Als Geschäftsführer fungiert Alexander Morel.

Ob Privat- oder Großkunde, Wohn- oder Gewerbefläche: DSG Facility Management reinigt sowohl die Glasfassaden eines Firmensitzes als auch Schaufenster oder einfach nur die Fenster einer Wohnung oder eines Einfamilienhauses. „Ich passe mich ganz dem Kunden an, auch preislich“, unterstreicht Järnecke, der bereits 16 Jahre lang als Altgeselle in der Gebäudereinigung gearbeitet hat und auch Gehweg-, Terrassen- und Pflaster-, Baustellenend- und Tankstellenreinigung oder die Desinfektion und Reinigung von Arztpraxen durchführt.

Auch die Reinigung von Photovoltaikanlagen zählt zu seinem Leistungsportfolio. Denn: „Verschmutzte Anlagen verlieren bis zu 30 Prozent ihres Wirkungsgrades“, weiß Järnecke.

Zur Anwendung kommen bei ihm nur ökologische Produkte. So arbeitet er mit entmineralisiertem Wasser, das keine Streifen und Kalkspuren hinterlässt.

Zu erreichen ist die Firma DSG Facility Management unter Telefon 0151/54056730 oder per E-Mail an dsg-sittensen@mail.de. Weitere Infos gibt es im Internet unter .

22.12.2020

Weihnachtsbilder

29.10.2020

Herbstfotos der Leser

16.10.2020

Kinder und Kartoffeln

17.09.2020

Sponsorenlauf Ahausen