Kita Wiesenwichtel ist geschlossen

Erheblicher Wasserschaden

In der Kita Wiesenwichtel ist durch ein Leck ein beträchtlicher Wasserschaden entstanden. Foto: Heidrun Meyer
 ©

Tiste (mey). Aufgrund eines erheblichen Wasserschadens musste die neue Kindertagesstätte Wiesenwichtel in Tiste, die erst am 6. April in Betrieb genommen wurde, am 24. April komplett geschlossen werden.

Derzeit laufen Untersuchungen zum Umfang des Schadens. Samtgemeindebürgermeister Jörn Keller zufolge mussten alle Einrichtungsgegenstände ausgelagert werden, um die Arbeiten, die voraussichtlich mehrere Monate in Anspruch nehmen werden, durchführen zu können. Dazu mussten alle Linoleumbodenbeläge der 1.200 Quadratmeter großen Nutzfläche aufgenommen werden. Derzeit wird eine Estrichdämmschichttrocknung vorgenommen. Das vollständige Ausmaß des Schadens lässt sich erst beziffern, wenn die Leckageortung zum Auffinden von verdeckten Leckstellen abgeschlossen ist. Ziel ist es, den Betrieb in Tiste so schnell wie möglich wieder aufnehmen zu können. Solange wird ab Montag, 4. Mai, die Notbetreuung für zwei Gruppen in den Räumen der früheren Volksbank in Sittensen fortgeführt. Dort sind mit Hilfe des Bauhofes bereits alle notwendigen Vorbereitungen getroffen worden. Ein ausführlicher Bericht folgt.

17.09.2020

Sponsorenlauf Ahausen

26.08.2020

Kinder machen Theater

13.07.2020

In Krieg und Frieden

03.07.2020

Kettensäge und Kreativität