Kindergartenbau hat begonnen

Bezugsfertig 2020

Architektin Rebecca Bredehöft betreut im Bauamt der Samtgemeinde Sittensen die aktuellen Planungen im Kita-Bereich. Foto: Heidrun Meyer
 ©

Tiste (mey). Der Bau der neuen Kindertagesstätte in Tiste hat begonnen. Derzeit werden die notwendigen Erdarbeiten ausgeführt, danach Fundament und Bodenplatte hergestellt. Ende März/Anfang April soll nach Auskunft von Rebecca Bredehöft, zuständige Mitarbeiterin im Bauamt der Samtgemeinde, damit angefangen werden, das Mauerwerk zu errichten – je nach Witterung.

Ist zunächst noch anvisiert worden, den Neubau zum neuen Kindergartenjahr fertigzustellen, spricht Bredehöft jetzt von Mitte Dezember als „realistisches“ Ziel. Der Bezug des Gebäudes mit einer Grundfläche von 1.280 Quadratmetern wird demnach im neuen Jahr erfolgen.

Die fünfzügige Einrichtung – drei Krippen- und zwei Kindergartengruppen – bietet eine Ganztagsbetreuung, daher ist jeder Gruppe ein Ruhe-, Wasch- und Abstellraum zugeordnet. Differenzierungsräume für Kleingruppenarbeit sind ebenfalls vorgesehen, darüber hinaus gibt es einen Bewegungsraum für alle Kinder sowie einen separaten Besprechungsbereich.

Die Kosten sind mit rund 3,8 Millionen Euro im Haushalt veranschlagt. Nach Ausschreibung der ersten Gewerke passt diese Schätzung. „Nach dem Ende der Ausschreibungen wissen wir genau, ob dieser Rahmen eingehalten werden kann“, so Bredehöft. Auch wenn der neue Kindergarten erst 2020 bezugsfertig sein wird, ist die Betreuung weiterhin durch die Mobilbauten gesichert.

Um den weiteren Bedarf an Plätzen decken zu können, werden zum neuen Kindergartenjahr in Sittensen am Westerberg weitere Mobilbauten aufgestellt. Dort sollen ebenfalls drei Krippen- und zwei Kindergartengruppen eingerichtet werden. „Sie können je nach Bedarf mit relativ geringem Aufwand umfunktioniert werden“, sagt Bredehöft. Analog zum Westerberg werden auch in Klein Meckelsen Mobilbauten, allerdings nur für zwei Gruppenräume, errichtet, denn dort besteht ebenfalls Bedarf nach weiteren Betreuungsplätzen. Die Ausschreibungen erfolgen aus Kostenersparnisgründen in einem Zug.

Auch in Klein Meckelsen ist der Neubau eines Fünf-Gruppen-Kindergartens geplant. Dabei werde über eine Errichtung in Modulbauweise nachgedacht, sowohl für Sittensen als auch Klein Meckelsen.

18.09.2019

Tour de Moor

15.09.2019

Sub 5 in Sottrum

15.09.2019

Sing Sottrum Sing

11.09.2019

Erntefest Wittkopsbostel