Grundschule: Obstausgabe seit fünf Jahren – Frauen ehrenamtlich im Einsatz

Gesunder Snack für die Kinder

Schulleiterin Ilse Carstens-Rillox (hinten, Zweite von rechts) mit den Frauen, die regelmäßig zweimal wöchentlich in der Grundschule Obst für die Kinder schneiden. Foto: Heidrun Meyer
 ©

Sittensen – Engagierte Frauen aus der Börde schnippeln dreimal wöchentlich ehrenamtlich in der Sittenser Grundschule fleißig Obst und Gemüse in mundgerechte Portionen, die von den Kindern in der großen Pause verzehrt werden dürfen.

Insgesamt sind neun Frauen seit fünf Jahren im Schichtsystem jeweils in Dreiergruppen dafür im Einsatz. Grund genug für Schulleiterin Ilse Carstens-Rillox, den „Schnippel-Damen“ vor Beginn der Sommerferien ihren ausdrücklichen Dank auszusprechen und ihnen ein leckeres Frühstück zu spendieren. Das war aber noch nicht alles, für jede gab’s noch ein Glas Honig von den eigenen „Schulbienen“, die Bienen-AG hat just frisch Honig geschleudert und einen Eis-Gutschein dazu. Finanziert wird das Projekt „Obstkiste“ aus dem EU-Schulprogramm, das in Niedersachsen flächendeckend angeboten wird und die Entwicklung gesunder Essgewohnheiten fördern soll. Initiiert wurde jedoch die Obstausgabe seinerzeit vom Förderverein der Grundschule Sittensen, der laut Carstens-Rillox auch jetzt das Projekt noch mit unterstützt. Ob Äpfel, Birnen, Bananen, Weintrauben, Melonen, Gurken, Möhren oder Kohlrabi, die Kinder freuen sich jedes Mal riesig über den gesunden Snack. Der Fokus bei der Auswahl liegt auf saisonale Obst- und Gemüsesorten. „Zwetschgen kommen allerdings nicht so gut an, die bieten wir nicht mehr an“, weiß Seniorenbeiratsvorsitzende Jutta Fettköter zu erzählen. Jeweils um acht Uhr morgens kommen die Damen zusammen, bringen Obst und Gemüse in verzehrfertige Portionen und schichten sie in Boxen, die auf einen Wagen kommen, der dann in die Pausenhalle gefahren wird. Jede Klasse hat einen „Obstdienst“, der die Kiste holt und wieder zurückbringt. Aus hygienischen Gründen greifen die Kinder nicht per Hand zu, um sich zu bedienen, sondern mit einer Zange. Nach den Sommerferien stehen die „Schnippel-Damen“ wieder mit frischem Elan zur Verfügung.

mey

28.02.2021

Landpark Lauenbrück

12.02.2021

Winterlandschaft in Rotenburg

22.12.2020

Weihnachtsbilder

29.10.2020

Herbstfotos der Leser