Wittkopsbosteler feiern Samstag Dorffest mit Fußgängerrallye und Grillen

Geburtstage zusammengerechnet

(vg). Die Wittkopsbosteler Vereine bestehen seit nunmehr 200 Jahren. Jedenfalls dann, wenn die Dauer des Bestehens von Feuerwehr (70 Jahre), Schützenverein (85 Jahre), Sportclub (15 Jahre) und Spielmannszug (30 Jahre) zusammengerechnet werden. Aus Anlass des "runden Geburtstags" veranstalten Ortsrat und Vereine am Samstag, 19. Juni, ab 13.30 Uhr ein Dorffest. Dieses umfasst zahlreiche Aktivitäten und ist für alle Wittkopsbosteler Bürger bestimmt.

"Das Motto der Feier lautet 200 Jahre Vereinsgeschichte in Wittkopsbostel", berichtet Ingo Bellmann. Er hat als Pressewart des Schützenvereins auch die Öffentlichkeitsarbeit für das Dorffest in die Hand genommen. Den Auftakt des Programms bildet um 13.30 Uhr eine Fußgängerrallye. Start und Ziel ist jeweils am Backhaus. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 14 Jahre. Angetreten werden soll in Gruppen mit jeweils vier Personen. Eine offizielle Begrüßung der Gäste ist für 15 Uhr am Backhaus vorgesehen. Serviert werden Kaffee, Butterkuchen und kühle Getränke. Ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm für Kinder sorgt für Abwechslung. Die Mädchen und Jungen haben dabei auch die Möglichkeit, das Turnabzeichen zu machen. Darbietungen des Spielmannszuges sowie Aktivitäten der Vereine sollen das Geschehen bereichern. Ein gemütlicher Ausklang des Dorffestes mit Gegrilltem und Getränken ist ab 19 Uhr am Backhaus vorgesehen. Der bei der Veranstaltung erzielte Erlös ist für die Jugendarbeit der Vereine bestimmt. Und auch am Sonntag, 20. Juni, wird eine Besonderheit im Ort geboten. Die Kirchengemeinde Scheeßel lädt zum Gottesdienst im Freien mit Pastor Johannes Drömann auf den Parkplatz hinter dem Dorfgemeinschaftshaus. Beginn ist um 10 Uhr.

23.08.2019

Hemslingen Open Air

20.08.2019

Sommerfest in Oyten

20.08.2019

Boxenstopp

16.08.2019

Kreisschützenfest Wittorf II