Martin Schumacher ist Schützenkönig in Wittkopsbostel

Nicht gedacht, aber gehofft

Stolz und bei viel Beifall gewann Martin Schumacher den Titel des Schützenkönigs.
 ©Klaus-Dieter Plage

Wittkopsbostel (age). Was fühlt ein Schützenkönig in den letzten Minuten seiner Amtszeit. Jürgen Witt, Schützenkönig von Wittkopsbostel, gab eine Antwort: „Es ist schade, dass ich gleich nicht mehr Schützenkönig bin. Es war ein ganz tolles Jahr, das unheimlich viel Spaß gemacht hat. Ich würde es jederzeit wieder machen.“

Mit Spannung warteten die Vereinsmitglieder auf die Proklamation des neuen Schützenkönigs. Nach einem spannenden Wettkampf konnte sich Martin Schumacher als neuer Schützenkönig durchsetzen. Mit dem Königstitel hat er sich an seinem sechsten Hochzeitstag ein besonderes Geschenk gemacht. Erst seit drei Jahren ist er Mitglied im Schützenverein. „Ich hatte nicht gedacht, dass ich es schaffen würde – aber gehofft“, meinte Schumacher erfreut nach der Proklamation. Zu seinem Adjutant ernannte der 34-jährige Programmierer seine Frau Nadine. Vizekönig wurde Jens Willenbrock.

Der Titel der Schützenkönigin ging an Conny Behrens. Für sie ist es nicht der erste Königstitel. Bereits zum fünften Mal wurde sie zur Schützenkönigin proklamiert. Das letzte Mal 2009. Erntemeisterin wurde sie 2006.16 Jahre lang war die Sekretärin Jugendwartin und vier Jahre erste Schießwartin im Schützenverein Wittkopsbostel. Heute betreut sie mit ihrer Tochter zusammen die Schülergruppe. Zum Adjutanten ernannte sie Holger Bender. Vizekönigin wurde Sandra Meinken. Grandmonarch wurde Patrick Handtke. Der Titel des Jugendkönigs ging an Miles Kok. Seine Ehrendamen sind Kathleen Volbers und Ilka Fritz. Jugend-Vizekönig wurde Ilka Fritz. Bei den Kindern ging der Königstitel an Emma Schürmann. Ihr zur Seite steht als Vize Anna-Lena Beckmann.

Bei den jüngsten Teilnehmern am Wettschießen erkämpfte sich Melanie Beckmann den Titel der Lasergewehrkönigin. Nicht nur um die Titel der Majestäten wurde gekämpft, sondern auch um Pokale, Medaillen und Preise. Beim Medaillenschießen mit dem Luftgewehr der Schüler siegte Anna-Lena Beckmann. Silber gewann Mariella Trau. Mit dem Kleingewehr ging die Goldmedaille bei der Jugend an Torben Willenbrock. Silber erkämpfte sich Robin Holtermann.

In der Schützenklasse der Herren siegte Martin Schumacher und bei den Damen Wiebke Carstens. In der Schützenklasse ging die Goldmedaille bei den Herren an Walter Aldag und bei den Damen an Uschi Lüdemann. Holger Bender erkämpfte sich die Goldmedaille in der Altersklasse. Bei den Damen ging die Goldmedaille an Conny Behrens. Beim Pokalschießen um den Königspokal siegte Thomas Kok.

Den Königinpokal erhielt Silke Bellmann. Beim Geldpreisschießen mit dem Luftgewehr belegten die ersten Plätze Jasper Härter, Wiebke Carstens und Thomas Witt. Mit dem Kleinkalibergewehr belegte beim Geldpreisschießen Holger Bender den ersten Platz gefolgt von Jens Intelmann, Dominik Fitschen und Thomas Witt.

23.08.2019

Hemslingen Open Air

20.08.2019

Sommerfest in Oyten

20.08.2019

Boxenstopp

16.08.2019

Kreisschützenfest Wittorf II