Erstmals kann in Boschel eine Frau alleine regieren

Petra Menzel ist Königin

Königin Petra Menzel mit den Ehrenherren Ehemann Jürgen (rechts) und Dirk Behrens Foto: Palm
 ©Rotenburger Rundschau

(map). Bei herrlichem Sonnenschein feierten die Wittkopsbosteler ausgelassen ihr Schützenfest. Für musikalische Begleitung sorgten die Band Teamwork und der Spielmannszug. Als am Abend der Höhepunkt des Festes erreicht war, gab es zunächst betretene Gesichter: Ein König und ein Vizekönig wurden nämlich nicht gefunden.

"Und das nur, weil die Männer zu feige waren auf die Scheiben zu halten“, brachte es Schützenchef Friedhelm Ritter vor angetretener Mannschaft auf den Punkt. Anhaltender Jubel brach jedoch aus, als Vize-Chef Jürgen Menzel seine Ehefrau Petra zur alleinigen Schützenkönigin proklamieren konnte. Die Tambourmajorin, die Regine Lange ablöste, bekam Nicole Willenbrock als Vizekönigin. Als Ehrenherren wählte Petra Menzel ihren Ehemann Jürgen und Dirk Behrens. Auch bei der Jugend lag alles in weiblicher Hand. Als Jugendkönigin wurde Kathleen Volbers proklamiert, als Vizekönigin Jennifer Behrens. Anders war es bei den Kindern, hier konnte sich Jan-Hendrik Klindworth als stolzer König präsentieren. Sein Vize wurde Thamon-Jesko Dreyer. Im Wettkampf um den Pokal des Grandmonarchen siegte Wilhelm Bellmann. Werner Lüdemann ging aus dem Stechen um den Königspokal vor Bernhard Kreft als Sieger hervor. Den Königinnen-Pokal sicherte sich Ursula Lüdemann nach einem Stechen mit Käthe Bellmann. Der Schüler-Pokal ging an den Kinderkönig Jan-Hendrik Klindworth, der Vize-Kinderkönig Thamon-Jesko Dreyer als dichten Verfolger hatte. Im Medaillenschießen der Schützenklasse siegte Thomas Kok vor Heiner Bellmann. Bei den Damen Ingrid Meinken vor Sibille Ritter (nach Stechen mit Karin-Lieske Meyer). In der Altersklasse waren es Jürgen Menzel und Dirk Lange. Bei den Senioren siegte Helmut Dittmer vor Wilhelm Bellmann (nach Stechen mit Jürgen Witt und Helmut Schlobohm). Die Medaillen der Jugendklasse holten sich Marika Lüdemann und Christoph Behrens (nach Stechen mit Marina Wandrey und Jennifer Behrens). Abschließend konnte die neue Schießsportleiterin Cornelia Behrens die Sieger des Geldpreisschießens bekannt geben. Geldpreise erhielten in der Reihenfolge: Helmut Schlobohm, Joana Lüdemann und Christoph Behrens.

23.08.2019

Hemslingen Open Air

20.08.2019

Sommerfest in Oyten

20.08.2019

Boxenstopp

16.08.2019

Kreisschützenfest Wittorf II