Boscheler Schießsaison eingeläutet

Neuer Vogelkönig

Der Schützenverein Wittkopsbostel startete mit Schießwettbewerben in die neue Saison
 ©Rotenburger Rundschau

(r/ari). Mit guter Beteiligung beim traditionellen Anschießen eröffnete der Schützenverein Wittkopsbostel die neue Schießsaison. Wie in Boschel üblich, wurde dabei auch der neue Vogelkönig ermittelt.

Nach etlichen Versuchen anderer Mitglieder war es Mathis Willenbrock, dem es gelang, den Rumpf und damit das letzte verbliebene Teil des von Frank Bade gebauten Federviehs vom Sockel zu schießen. Er ist somit der neue Vogelmonarch des Vereins. Neben dem Wettbewerb um die Vogelkönigswürde wurden ein Glücksschießen und ein Schießen um die Sparkassenscheibe angeboten. Großer Andrang herrschte zudem beim Medaillenschießen mit der neuen Luftpistole des Vereins. Diese wollten Schüler, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen mal ausprobieren. Fachschießwart Thomas Kok betreute die neue Pistolendisziplin. Abgerundet wurde der Nachmittag mit Kartoffelsuppe vom Festausschuss. Vereinsvorsitzender Jürgen Witt zeigte sich erfreut über den gelungenen Saisonstart und dankte allen Mitgliedern für ihr Engagement.

13.07.2020

In Krieg und Frieden

03.07.2020

Kettensäge und Kreativität

24.04.2020

Frühlingsbilder

08.03.2020

Sportabzeichen Übergabe Sottrum