Bernhard Kreft und Paola Kok neues Wittkopsbosteler Erntemeisterpaar

Zum Festzug lachte der Himmel

(map). Als Wittkopsbostels Schützenchef und Kommandeur Friedhelm Ritter seine Kompanie und den vereinseigenen Spielmannszug (Stabführung Erwin Tessmann) antreten ließ, um den noch amtierenden Erntemeister Werner Lüdemann sowie die prächtige Erntekrone von seiner Residenz abzuholen, ergoß sich ein kräftiger Schauer über die Grünröcke. Dann aber lachte wieder die Sonne.

Nach einer kurzen Bewirtung beim Erntemeister, ließ Kommandeur Ritter zum Umzug durch das festlich geschmückte Dorf, auf sieben prächtige, mit Obst und Gemüse dekorierte und von Oldtimer-Treckern gezogene Erntewagen aufsitzen. Weil es nach der langen Trockenperiode dieses Sommers am Tag zuvor endlich einmal wieder den ganzen Tag geregnet hatte, mussten die Wagen bei strömendem Regen geschmückt werden. Nach dem Umzug begann im Dorfgemeinschaftshaus bei Kaffee und Kuchen die Erntefeier, zu der die Grundschulkinder des Dorfes Erntegeschichten in Gedichtform erzählten, die sie zuvor mit Heike Bellmann und Anke Maibohm einstudiert hatten. Gleichzeitig begannen die Wettbewerbe im Preis-, Pokal- und Medaillenschießen. Abends vor dem Festball ließ Kommandeuer Ritter sein Schützenvolk wieder zur Proklamation des neuen Erntemeisters antreten. Riesenbeifall gab es, als der Schützenchef Bernhard Kreft (er war 2002 bereits Schützenkönig) als neuen Erntemeister ausrief. Spontan ließ der neue Erntemeister ein 50-Liter-Fass Freibier springen. Nicht weniger Beifall erhielt Paola Kok, die als treffsicherste Schützin mit 20 Ringen zur neuen Erntemeisterin proklamiert wurde. Den Erntemeister-Pokal sicherte sich Doris Ritter und der Kanada-Pokal ging an Cornelia Behrens. Die Erntemeister-Medaillen holten sich Ingrid Bender (Gold), Paola Kok (Silber) und Bernhard Kreft (Bronze). Erstmals wurden von König Jürgen Menzel und Königin Cornelia Behrens auch Medaillen für Schüler und Jugend gestiftet. Die Jugendmedaillen holten sich Christian Handtke (Gold), Julia Menzel (Silber) und Nico Pahl (Bronze). Bei den Schülermedaillen waren Dennis Heitmann (Gold), Marcel Bender (Silber) und Saskia Noeske (Bronze) die glücklichen Sieger. Das Kleinkaliber-Preisschießen konnten in der Reihenfolge Elli Clasen, Käthe Bellmann und Wilhelm Bellmann für sich entscheiden. Sieger im Luftgewehr-Preisschießen wurden Dennis Heitmann, Marika Lüdemann und Christoph Behrens. Weiterer Termin für die Wittkopsbosteler Schützinnen und Schützen: Das Herbst-Nachtpokalschießen wird am Mittwoch, 15., Donnerstag, 16 und Samstag, 18. Oktober, jeweils von 19 bis 22 Uhr ausgetragen.

23.08.2019

Hemslingen Open Air

20.08.2019

Sommerfest in Oyten

20.08.2019

Boxenstopp

16.08.2019

Kreisschützenfest Wittorf II