Aus Vereinen und Verbänden

Die Geehrten des Schützenvereins (von links): Jürgen Menzel, Michaela Henning, Hans Meinken, Edith Bade, Bernhard Kreft, Hannelore Heitmann und Friedhelm Ritter Foto: Plage
 ©Rotenburger Rundschau

Traditionell ehrt der Schützenverein Wittkopsbostel während seiner Jahreshauptversammlung langjährige Mitglieder. So war es auch jüngst wieder. Für 50 Jahre Treue zum Verein wurden Hans Meinken und Karl-Heinz Meyer mit der goldenen Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes ausgezeichnet.

Ebenfalls eine goldene Ehrennadel erhielten Edith Bade, Hannelore Heitmann und Bernhard Kreft für 40-jährige Mitgliedschaft. Die Ehrennadel in Silber erhielten Michaela Henning, Alfred Pahl und Walter Aldag für jeweils 25-jährige Vereinstreue. Die silberne Ehrennadel der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände erhielt Michaela Henning: Sie ist seit 25 Jahren im Spielmannszug Wittkopsbostel aktiv. Des Weiteren wurden die Vereinsmeister und Jahresbesten ausgezeichnet. Vereinsmeister wurden Miles Kok (Schülerklasse), Joana Lüdemann (Jugendklasse), Holger Bender (Schützenklasse), Ursula Lüdemann (Altersklasse) und Rita Klindworth (Seniorenklasse). Bei der Jugend erkämpfte sich Pascal Hilken den Titel des Jahresbesten. Zweiter wurde Christoph Behrens. Beim Glücksschießen war Jennifer Behrens die Beste. Jahresbester bei den Schülern wurde Torben Willenbrock vor Miles Kok. Beim Glücksschießen der Schüler war Laura Timm die Beste. Die Versammlung blickte auch voraus auf herausragende Vereinsaktivitäten, die in diesem Jahr anstehen. Neben dem traditionellen Schützen- und Erntefest findet auch das Jubiläums-Schützenfest der Bruchdörfer-Vereinigung in Wittkopsbostel statt. Am 30. Juli kommen dazu die Schützenvereine aus Abbendorf-Hetzwege, Helvesiek, Jeersdorf, Sothel, Westeresch, Westerholz und Wittkopsbostel im Dorf zusammen.

23.08.2019

Hemslingen Open Air

20.08.2019

Sommerfest in Oyten

20.08.2019

Boxenstopp

16.08.2019

Kreisschützenfest Wittorf II