Vereine und Verbände: Termine melden bis zum 30. Oktober

Familienkalender 2022 in Planung

Verbände und Vereine, die noch Termine zu den Familienkalendern beisteuern wollen, sollten sich bis zum 30. Oktober melden. Foto: Schultz
 ©

Ottersberg, Scheeßel, Rotenburg, Visselhövede – Auch für das Jahr 2022 sind für den Flecken Ottersberg, die Gemeinde Scheeßel sowie die Städte Rotenburg und Visselhövede eigene Familienkalender geplant. Auf zwölf Monatsblättern bieten diese ihren Besitzern reichlich Platz für Eintragungen und Termine.

Das fertige Druckwerk wird im Dezember kostenlos an viele Haushalte im Verbreitungsgebiet zusammen mit der Rotenburger Rundschau verteilt.

Öffentliche Veranstaltungen für das kommende Jahr sind bereits eingepflegt. Somit bietet der reich bebilderte Kalender eine gute Übersicht über die wichtigsten lokalen Geschehnisse des Jahres.

Vereine und Verbände können ihre Termine noch bis Samstag, 30. Oktober, mitteilen, damit auch diese im Kalender Erwähnung finden. Möglich ist das per E-Mail: in Ottersberg an zentrale@flecken-ottersberg.de, in Scheeßel an sommer@scheessel.de in Rotenburg an tib@rotenburg-wuemme.de und in Visselhövede an stadt@visselhoevede.de. bb

28.02.2021

Landpark Lauenbrück

12.02.2021

Winterlandschaft in Rotenburg

22.12.2020

Weihnachtsbilder

29.10.2020

Herbstfotos der Leser