Sunset Beachclub öffnet ab Freitag, 3. Juli, täglich von 14 bis 24 Uhr

Sommer, Sonne, Strand und See

Cocktails schlürfen am Strand u2013 trotz Coronapandemie ist das auch dieses Jahr möglich: im neuen Sunset Beachclub am Rotenburger Weichelsee.
 ©Rotenburger Rundschau

Rotenburg (db). Mit Freunden und Kollegen Cocktails schlürfen, im Liegestuhl chillen, den Blick übers Wasser schweifen lassen und die Zehen tief im weißen Sand vergraben – das ist Summerfeeling pur. Felix Tiedemann von der Scheeßeler Firma Circle Concept macht das ab Freitag, 3. Juli, möglich. Er eröffnet den Sunset Beachclub am Weichelsee. Bis mindestens zum 15. September lädt der Beachclub täglich von 14 bis 24 Uhr zu einem Kurzurlaub am See ein.

In diesen Tagen bereitet das Team alles dafür vor, dass die Gäste trotz Coronakrise nicht auf Urlaubsstimmung verzichten müssen. Auf 450 Quadratmetern Fläche gibt es alles, was ein Beachclub braucht: 90 Kubikmeter weißen Sand, echte Palmen, Liegestühle, Sunbeds, fünf weiße Pagodenzelte und vieles mehr. Für die perfekte Stimmung am Abend sorgen unter anderem Fackeln und Heizpilze.

Dazu gibt es eine große Auswahl an sommerlichen Getränken. Ob Cocktails, Eistee, Limo oder Prosecco – für jeden ist etwas dabei. Der Beachclub lädt auch zum leckeren Feierabendsnack ein: Es gibt Pommes, Pizza oder Flammkuchen, alles frisch zubereitet. Für eine Abkühlung sorgt die große Auswahl an Eis. Freies W-LAN ist inklusive, ein Zigarettenautomat steht bereit, EC-Zahlung ist möglich.

Was wäre ein Beachclub ohne die passende Musik? Mit Blick auf den Weichelsee wird sie zu einer perfekten Begleitung im Hintergrund. Schließlich wollen sich die Gäste entspannen und unterhalten. Am Wochenende legt ein DJ auf.

Zahlreiche Sponsoren unterstützen den Beachclub. Das Fitnessstudio Cleverfit wird beispielsweise zwei Zumba-Kurse am Strand anbieten. Die Termine werden bald bekannt gegeben. Wenn möglich, soll es im August eine Beach-Afterwork-Party geben.

Insgesamt 125 Plätze bietet der Sunset Beachclub, und damit ausreichend Platz, um die Abstandsregeln einzuhalten. Aber auch alle weiteren Besucher des Weichelsees haben die Chance, sich Drinks oder Snacks zu holen. Wer möchte, kann diese ganz bequem am Strand genießen oder mit nach Hause nehmen. Das Beachclub-Team kann sich eine Verlängerung vorstellen: „Wenn es das Wetter zulässt, öffnen wir eventuell sogar bis Ende September.“

Autor

Dennis Bartz Dennis Bartz
 04261 / 72 -430
 dennis.bartz@rotenburger-rundschau.de

17.09.2020

Sponsorenlauf Ahausen

26.08.2020

Kinder machen Theater

13.07.2020

In Krieg und Frieden

03.07.2020

Kettensäge und Kreativität