Sparkasse Rotenburg Osterholz schüttet 182.100 Euro aus

Würdigung für Engagement

Zahlreiche Vereine und Einrichtungen sind Nutznießer der Sparkassenförderung.
 ©

Landkreis Rotenburg. Die Förderempfänger der ersten Halbjahres-Ausschüttung kamen auf der Panoramaebene der Sparkasse in Osterholz-Scharmbeck zusammen, um die Fördergelder symbolisch entgegen zu nehmen und als Würdigung ihres ehrenamtlichen Engagements.

„Bereits seit Jahrzehnten stellt die Sparkasse Rotenburg Osterholz hohe Summen an Fördergeldern bereit und steht so auf vielfältigste Weise in der Region als Partner zur Seite“, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreditinstituts. „Dieses Engagement will die Sparkasse auch künftig aufrechterhalten. Sie hat außerdem die Zugangswege zu den Fördergeldern vereinfacht.“ Kürzlich waren es 166 Vereine und Institutionen, die zusammen mehr als 182.100 Euro entgegennahmen.

„Mit den Zuwendungen der Sparkasse Rotenburg Osterholz und ihren Stiftungen können eine Vielzahl an Ideen verwirklicht werden, für die sonst so häufig die finanziellen Mittel fehlen“, begründet die Sparkasse ihr Engagement. Das Fördervolumen verteilt sich auf die Bereiche Sport (23.840 Euro), Soziales (44.745 Euro), Kultur (52.230 Euro), Wissenschaft und Umwelt (5.800 Euro) sowie Bildung (55.485 Euro). Um es für Vereine und Institutionen, deren Interessen häufig durch ehrenamtliches Engagement vertreten werden, möglichst einfach zu machen, mit ihren Ideen und Förderwünschen an die Sparkasse heranzutreten, hat das Kreditistitut das Bewerbungsverfahren komplett umgestellt. Über das Förderportal der Sparkasse www.gemeinsam-ideen-verwirklichen.de gibt es die Anträge online. Per E-Mail oder auf dem Postweg geht der ausgefüllte Antrag an die Sparkasse zurück und wird bis zum halbjährlich festgelegten Bewerbungsstichtag gesammelt. Der nächste Bewerbungsstichtag ist der 30. Oktober. Im Rahmen einer kleinen Veranstaltung erfahren alle geförderten Projekte noch eine zusätzliche Würdigung ihrer ehrenamtlichen Arbeit. Die Förderempfänger der ersten Halbjahres-Ausschüttung wurden in diesem Jahr in die Panoramaebene der Sparkasse in Osterholz-Scharmbeck eingeladen. Vorstandsvorsitzender Ulrich Messerschmidt begrüßte mehr als 140 Gäste und lobte das Engagement sowie die Vielzahl an eingereichten Projektideen. Vier Umsetzer solcher Ideen hatten im Rahmen der feierlichen Würdigung die Möglichkeit, ihr Projekt vorzustellen, darunter für den Altkreis Rotenburg Christoph Steinke von der Verkehrswacht Rotenburg. Er stellte das Verkehrserziehungsprojekt „Roller-Fit“ vor. Mittels eines Rollerpools soll vielen Schulen und sozialen Einrichtungen eine Unterrichtseinheit „Roller-Fit“ ermöglicht werden. Die Verkehrswacht würde diese Einheit gemeinsam mit dem Lehrer begleiten.

22.10.2019

Erntefest Jeersdorf

22.10.2019

Erntefest Helvesiek

18.10.2019

Kraniche im Tister Bauernmoor

18.10.2019

Erntefest Westerholz