Schülerinnen beim Bezirksentscheid

Emma und Clara lesen am besten

Emma Peleikis vom Ratsgymnasium in Rotenburg siegte im Südkreis.
 ©Rotenburger Rundschau

Rotenburg (r/db). 17 Jungen und Mädchen nahmen kürzlich am Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs im Rotenburger Kreishaus teil. Die Kinder besuchen die sechste Klasse und hatten sich vorab in ihren Schulen bei Vorlesewettbewerben für den Kreiswettbewerb qualifiziert.

Die Gewinnerinnen Emma Peleikis vom Ratsgymnasium in Rotenburg und Clara Michaelsen vom St. Viti-Gymnasium in Zeven nehmen am Bezirksentscheid teil. In welcher Form dieser stattfindet, wird sich in den nächsten Wochen entscheiden.

Treffen sich sonst die Teilnehmer im Kreishaus, um vor der Jury und vielen Zuschauern vorzulesen, wurde aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr ein anderes Format gewählt. Die Jungen und Mädchen nahmen sich beim Vorlesen zuhause selber auf und die Jury bewertete die Leistung anhand der eingereichten Videos.

Das Buch und der Ausschnitt daraus waren frei wählbar, vor dem Lesen stellten die Schüler kurz den Inhalt des Buches vor und lasen dann drei Minuten einen Abschnitt daraus.

Die ausgewählten Bücher waren thematisch vielfältig, Zauberer, Detektive, Tagebücher und die Biografie eines bekannten YouTubers wurden ausgewählt, und auch Märchen oder Klassiker wie das Sams waren dabei. Da der Wettbewerb nicht vor Ort stattfinden konnte, entfiel das freie Lesen, bei dem die Schüler sonst zwei Minuten aus einem unbekannten Buch vortragen müssen.

Weil zwei Kinder am Bezirksentscheid teilnehmen dürfen, wurde jeweils eine Gewinnerin aus dem Nord- und eine aus dem Südkreis ermittelt. Die Jury bewertete die Lesetechnik, die Interpretation der Texte und die Textauswahl. Alle Teilnehmenden erhielten eine Urkunde und ein Buchgeschenk, die per Post geschickt wurden.

Emma und Clara überzeugten die Jury mit ihren Beiträgen und können sich nun auf die Teilnahme am Bezirksentscheid freuen. Im Nordkreis siegte Clara Michaelsen vom St.-Viti-Gymnasium Zeven vor Claas Meyer (Kooperative Gesamtschule Tarmstedt) und Lina Pils (KGS Sottrum).

Die Plätze hinter Emma Peleikis (Ratsgymnasium Rotenburg) sicherten sich im Südkreis Lea Rath (Gymnasium Sottrum) und Mayla Dittmer (Fintau Oberschule Lauenbrück).

Autor

Dennis Bartz Dennis Bartz
 04261 / 72 -430
 dennis.bartz@rotenburger-rundschau.de

28.02.2021

Landpark Lauenbrück

12.02.2021

Winterlandschaft in Rotenburg

22.12.2020

Weihnachtsbilder

29.10.2020

Herbstfotos der Leser