Rotary-Clubs spenden Bücher an die Schüler der IGS

Jede Menge Lesestoff

IGS-Schulleiter Sven Thiemer bedankte sich bei den Rotary-Club-Vertretern. Foto: Sünje Lou00ebs
 ©

Rotenburg (sl). „Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.“ Diese alte Weisheit gilt im digitalen Zeitalter mehr denn je. Denn zahlreiche Informationen sind nur als Texte zugänglich, von Wikipedia bis hin zu Blogs, Lesen vermittelt zudem grundlegende Fähigkeiten.

Komplexe Zusammenhänge begreifen, verstehen wie ein Text Stimmung erzeugt und Informationen von Fehlinformationen unterscheiden, all dies lernen Kinder und Jugendliche, wenn sie sich mit Texten beschäftigen.

Doch immer weniger Kinder erleben Literatur als einen normalen Teil ihres Lebens. Studien belegen, dass die Vorlesezeit in den Familien in den vergangenen Jahren immer weiter gesunken ist. Dabei gibt es zwischen den Familien zum Teil große Unterschiede.

Diese Erfahrung machen auch die Lehrer der IGS in Rotenburg. Sie berichten, dass einige Kinder kein Buch besitzen und im Zusammenhang mit der Schule ihre ersten Leseerfahrungen machen.

Deshalb kommt den Büchern, die der Rotary-Club Wümmeland und der Rotary-Club Rotenburg den Jahrgangsstufen fünf und sechs der IGS überreicht haben, eine besondere Bedeutung zu, betont Anne Kruge, Leiterin des sechsten Jahrgangs. „Die Bücher haben für die Schüler eine besondere Wertigkeit, weil es ihre eigenen sind, anders als Schulbücher.“

Schon zum zweiten Mal spenden die Rotarys Bücher an die IGS. Renate Purrucker, verantwortliche Organisatorin des Rotary-Clubs Wümmeland betont: „Das ist uns ein besonderes Herzensanliegen.“ Sven Thiemer, Schulleiter der IGS, freut sich, dass die Aktion trotz der Pandemie auch in diesem Jahr durchgeführt werden konnte. „Wir mussten uns aus organisatorischen Gründen dieses Mal leider auf die IGS beschränken“, erklärte Purrucker.

Ihre Kollegin Birgit Karkmann-Renner kündigte an, dass an einem weiteren Projekt zur Leseförderung bereits gearbeitet wird.

03.07.2020

Kettensäge und Kreativität

24.04.2020

Frühlingsbilder

08.03.2020

Sportabzeichen Übergabe Sottrum

24.02.2020

Bassen Helau